VG-Wort Pixel

Knabber-Keulen mit Texas-Reis

Knabber-Keulen mit Texas-Reis
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kinderrezept, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 500 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen
4

Hähnchenunterschenkel (oder 2 Hähnchenkeulen)

2

EL EL Öl

2

EL EL Ketchup

1

TL TL Paprika edelsüß

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

200

Milliliter Milliliter passierte Tomaten

250

Gramm Gramm Gemüse (gemischt, Mais, Erbsen und Paprika; frisch, aus der Dose oder TK)

125

Gramm Gramm Reis (vom Vortag oder Express-Reis)

1

EL EL Sojasauce (oder süß-scharfe Chilisoße)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Haut der Hähnchenkeulen abziehen. Dafür am besten die Haut rund um die Knöchel einschneiden. 1 TL Öl, Ketchup, Paprika, Salz und Pfeffer verrühren und die Keulen damit bestreichen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Keulen darin rundherum anbraten. Passierte Tomaten zugeben und in der geschlossenen Pfanne etwa 25 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Gemüse eventuell in wenig Salzwasser garen.
  3. Keulen in Alufolie wickeln. Reis und Gemüse in die Pfanne geben und darin erwärmen. Mit Paprika und einem Schuss Soja- oder Chilisoße pikant abschmecken. Hähnchenkeulen auf dem Reis servieren.
Tipp Bei uns findet ihr weitere leckere Hähnchen-Rezepte.