Knoblauch-Zitronen-Kartoffeln

Wir packen Päckchen – mit kleinen Kartoffeln, Olivenöl, Zitrone und Knoblauch. 20 Minuten auf den Grill damit – köstlich!

Ähnlich lecker
Knoblauch RezepteZitronen-Rezepte - von Kuchen bis SuppeKartoffel-RezepteGrillbeilagen RezepteSommer-RezepteGrillenVegetarische Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 600 Gramm Kartoffel (klein, z. B. Drillinge)
  • Salz
  • 2 Bio-Zitronen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Kartoffeln gründlich bürsten und im Salzwasser in etwa 15 Minuten knapp gar kochen. Abgießen, etwas abkühlen lassen und halbieren. Zitronen abspülen, trocken reiben, dann vierteln. Knoblauch abziehen, jede Zehe halbieren und leicht zerdrücken.
  2. Vier Stücke Alufolie mit etwas Olivenöl bepinseln. Dann je einige Kartoffelhälften, je ein Stück Knoblauch, einige Rosmarinnadeln, Salz und Pfeffer dazugeben. Je zwei Zitronenviertel über den Kartoffeln auspressen und die ausgedrückten Viertel mit in die Päckchen leben. Restliches Öl darüber träufeln.
  3. Päckchen gut verschließen und auf dem Rost etwa 20 Minuten garen.
Tipp!

Grillen ohne Fleisch: Rezepte aus der BRIGITTE-Küche

Videoempfehlung:

Kochlexikon: Knoblauch schälen
Weitere Rezepte
Grillen RezepteKartoffel RezepteFettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte