VG-Wort Pixel

Knusperfisch auf Kartoffel-Pastinakenstampf

Knusperfisch auf Kartoffel-Pastinakenstampf
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, ohne Alkohol

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Kartoffeln (mehlig kochend)

Gramm Gramm Pastinaken

Salz

Gramm Gramm Tilapiafischfilet (z. B. TK in Bioqualität von Deutsche See im Supermarkt)

Gramm Gramm Erdnüsse

Gramm Gramm Semmelbrösel

Ei

EL EL Mehl

Milliliter Milliliter Milch (fettarm)

EL EL Kochsahne (15 % Fett)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Pastinaken schälen, abspülen und in Würfel schneiden. In Salzwasser etwa 15 Minuten kochen, bis Kartoffeln und Gemüse weich sind.
  2. Inzwischen den Fisch auf Gräten prüfen, abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Erdnüsse fein hacken und mit den Semmelbröseln mischen. Das Ei verschlagen.
  3. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Den Fisch zuerst in Mehl, dann in Ei und schließlich in den Bröseln wenden. Sofort in die heiße Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 3 Minuten goldbraun braten.
  4. Kartoffeln und Pastinaken in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Milch und Kochsahne in den Kartoffeltopf geben und erhitzen. Pastinaken und Kartoffeln entweder durch eine Kartoffelpresse dazupressen oder in die heiße Milch geben und mit einem Kartoffelstamper fein zerdrücken. Das Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Fisch servieren.
Tipp Dazu schmecken Erbsen.

Hinweis: Die Menge ist ausreichend für einen Erwachsenen und ein Schulkind. Kinderportion: 460 kcal, 14 g Fett, 26 g E, 52 g KH Erwachsenenportion: 690 kcal, 21 g Fett, 39 g E, 78 g KH

Mehr Rezepte