Knusperfisch mit Weißwein-Kräuter-Sauce

Zutaten

Portionen

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 400 Gramm Seelachsfilet (tiefgefroren)
  • 30 Gramm Butter
  • 1 Maggi Würze (Würzmischung 1 - gebratenes Fleisch)
  • 1 Ciabatta Brötchen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 200 Milliliter Wasser
  • 1 Beutel Maggi Würze (Meisterklasse Kräuter-Sauce mit feiner Dill-Note)
  • 50 Milliliter Sahne (süß)
  • 2 EL Weißwein
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Zitrone heiß abwaschen und die Schale abreiben. Saft auspressen.
  3. Seelachs-Filet auftauen, waschen und trocken tupfen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Fischfilets mit MAGGI Würzmischung 1 würzen, mit 1 EL Zitronensaft beträufeln und in die Auflaufform legen.
  4. Ciabatta-Brötchen in kleine Würfel schneiden und mit dem Blitzhacker zu feinen Bröseln verarbeiten.
  5. Knoblauchzehe schälen, durchpressen, mit der Zitronenschale, restlichem Zitronensaft und den Ciabattabröseln mischen. Auf dem Fisch verteilen und im Backofen ca. 30 Min. backen.
  6. Möhre putzen, waschen, schälen und in dünne Stifte schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
  7. In einem Topf Butter heiß werden lassen und das Gemüse darin andünsten. Wasser zugießen und erwärmen. MAGGI Meisterklasse Kräuter-Sauce mit feiner Dill-Note mit dem Schneebesen einrühren, zum Kochen bringen und bei geringer Wärmezufuhr 3 Min. kochen. Dabei gelegentlich umrühren.
  8. Von der Kochstelle nehmen, Sahne unterrühren und heiß werden lassen.
  9. Mit Weißwein abschmecken.

Tipp!

Den Knusperfisch mit der Weißwein-Kräuter-Sauce anrichten und servieren.

Servieren Sie dazu Reis.

Beim Abreiben der Zitronenschale nicht die weiße Haut mitreiben, da diese Bitterstoffe enthält.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!