VG-Wort Pixel

Knusperkekse

knusperkekse.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Für den Teig der Knusperkekse braucht es lediglich Zucker, Ahornsirup, Butter, Mehl, Natron und Gewürze. Noch leichter können Plätzchen nicht gemacht werden!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 60 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
40
Stück
100

Gramm Gramm Zucker

2

EL EL Ahornsirup

150

Gramm Gramm Butter

250

Gramm Gramm Mehl

0.5

TL TL Natron

1

TL TL Ingwer (gemahlen)

0.5

TL TL Zimt (gemahlen)

0.5

TL TL Nelken (gemahlen)

0.5

TL TL Muskat

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucker, Ahornsirup, weiche Butter und 1 EL Wasser verrühren. Mehl, Natron und Gewürze mischen und zusammen mit der Zucker-Butter-Mischung zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Den Teig zwischen der Folie 2 mm dünn ausrollen. Mit einem Teigrädchen mit gewelltem Rand oder einem scharfen Messer 2 cm breite Streifen ausradeln. Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen etwa 10-12 Minuten backen. Knusperkekse auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen.
Tipp

Hier findet ihr noch weitere Rezepte für einfache Plätzchen, die auf jeden Fall gelingen!