VG-Wort Pixel

Knusperkekse

knusperkekse.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Für den Teig der Knusperkekse braucht es lediglich Zucker, Ahornsirup, Butter, Mehl, Natron und Gewürze. Noch leichter können Plätzchen nicht gemacht werden!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 60 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
40
Stück

Gramm Gramm Zucker

EL EL Ahornsirup

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Mehl

TL TL Natron

TL TL Ingwer (gemahlen)

TL TL Zimt (gemahlen)

TL TL Nelken (gemahlen)

TL TL Muskat

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucker, Ahornsirup, weiche Butter und 1 EL Wasser verrühren. Mehl, Natron und Gewürze mischen und zusammen mit der Zucker-Butter-Mischung zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Den Teig zwischen der Folie 2 mm dünn ausrollen. Mit einem Teigrädchen mit gewelltem Rand oder einem scharfen Messer 2 cm breite Streifen ausradeln. Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen etwa 10-12 Minuten backen. Knusperkekse auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen.
Tipp

Hier findet ihr noch weitere Rezepte für einfache Plätzchen, die auf jeden Fall gelingen!