Knusprige Mandel-Karamell-Brocken

Perfekt für alle, die schnell was Gutes wollen – in 15 Minuten sind sie fertig. Geschmacklich merkt man ihnen das aber nicht an. Honig und Mandeln sorgen für ein tolles Aroma!

Zutaten

Stück

  • 100 Gramm Zucker
  • 25 Gramm brauner Zucker
  • 75 Gramm Glukosesirup (Apotheke)
  • 25 Gramm Honig
  • 0,5 TL Fleur de Sel
  • 100 Gramm Mandelblätter
  • 5 Gramm Natron (gesiebt)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

18 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Eine hitzebeständige, flache Form mit kleinem Rand (etwa 25 x 20 cm) mit Backpapier auslegen. Zucker, braunen Zucker, Glukosesirup, Honig, Salz und Mandelblättchen unter Rühren sehr stark erhitzen, bis die Masse hellbraun zu karamellisieren beginnt.
  2. Natron durchgesiebt zum Karamell geben und sofort gut unterrühren. Nach wenigen Sekunden schäumt die Masse auf, dann sofort in die vorbereitet Form geben und glatt streichen.
  3. Den Karamell vollständig auskühlen lassen, dann aus der Form stürzen, in Stücke brechen und in einer sehr gut (!) schließenden Dose aufheben (an der Luft werden die Karamellstücke schnell klebrig).

Tipp!

Die Brocken halten sich etwa 2–3 Wochen.

Das Rezept braucht etwas Übung – nachdem Natron (für den typischen leicht "seifigen" Geschmack) zugefügt wurde, muss sehr schnell gearbeitet werden, sonst fällt die Masse wieder zusammen und hat keine poröse Struktur.

Für Schokokaramell die Brocken in geschmolzene Kuvertüre tauchen.

Wir haben noch mehr mehr Rezepte für unkomplizierte Weihnachtsplätzchen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt