VG-Wort Pixel

Knusprige Maniok-Chips

Maniok-Chips
Foto: Christian Verlag/Silvio Knezevic
Die Maniok-Chips sind die perfekte gesunde Alternative zu Chips aus der Tüte – da greifen wir ohne schlechtes Gewissen zu!
Koch: Gastrezept
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 690 kcal, Kohlenhydrate: 114 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Maniokwurzel (1 bis 2, je nach Größe)

EL EL Kokosöl

TL TL Muskat

TL TL Paprikapulver


Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Maniok-Wurzeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Kokosöl schmelzen und zusammen mit den Maniok-Scheiben und den Gewürzen in eine Schüssel geben. Das Ganze gut mischen.
  3. Die gewürtzen Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 30 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Zeit wenden.
Tipp Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Paleo Power for Life" von Nico Richter (Christian Verlag).

Noch mehr Rezepte für Gemüsechips und alle Infos rund um Maniok findet ihr bei uns.


Mehr Rezepte