Der süßeste Frühstücks-Liebesbeweis der Welt

Was für ein Liebesbeweis! Der Fotograf Michael Zee zaubert für sich und seinen Freund das perfekt arrangierte Frühstück - und begeistert damit Hundertausende von Menschen.

So einen tollen Freund wie Michael Zee hätten wir auch gern. Der Fotograf aus London zaubert für seinen Partner Mark van Beek und sich jeden Tag ein umwerfendes Frühstück. Aber bevor es ans Frühstücken geht, fotografiert Zee beide Teller inklusive Kaffeetassen und Saftgläser und lässt seine 463.000 Follower auf seinem Instagram-Kanal symmetrybreakfast an seinen Kreationen teilhaben. Und die liken jede neue Frühstückskreation.

Alles fing irgendwann 2014 an, als den beiden beim Frühstück auffiel, wie symmetrisch das Essen auf den Tellern auf dem Tisch aussah. Zee, ein absoluter Foodfan, postete ein Bild auf Instagram - und wurde nach mehr Bildern dieser Art gefragt. Daraus entstand die Reihe "Symmetry Breakfast".

Das perfekt arrangierte Frühstück hat aber auch seinen Preis: Zee steht morgens besonders früh auf, um jeden Tag ein Foto zu teilen. Manchmal bereitet er das Frühstück sogar abends vor. Und nicht nur das Frühstück, sondern auch der Hintergrund und das Geschirr bekommen inzwischen mehr Beachtung. Wenn die beiden Männer auf Reisen sind, teilen sie die Mahlzeiten, die sie in anderen Ländern essen.

Und warum sollte man so einen Aufwand fürs Frühstück betreiben? Weil es Spaß macht und weil das Frühstück bekanntermaßen die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Zee erklärt es so: "Die Menschen wundern sich, ob ich verrückt oder obzessiv bin, aber es ist tatsächlich eine Liebeserklärung. Ich habe mich sowohl dem Frühstück als auch [meinem Freund] Mark verschrieben."

Und warum gefallen die Fotos so vielen Menschen? Vor allem wenn man bedenkt, dass Instagram voll von Foodbildern ist. "Ich denke, die Leute mögen es, weil ihr eigenes Frühstück so langweilig ist", sagt Zee gegenüber dem "Guardian". "Die haben jeden Tag Haferbrei. Menschen sagen, sie lieben Frühstück, aber sie geben sich nur am Wochenende wirklich Mühe. Ich hoffe, wir können sie vielleicht ein bisschen inspirieren."

Mehr Informationen zum Frühstücksprojekt unter symmetrybreakfast.com.

Hong Kong Eierwaffeln (hausgemacht in einer Waffelpfanne) mit Himbeeren, Brombeeren, Ricotta, Ahornsirup und English Breakfast Tea

Gerösteter Blumenkohl mit Kreuzkümmel, frische Falafel, Granatapfel, Eier und Tahini mit Tee und Karottensaft

Croissant gefüllt mit Truthahn, Salbei, Zwiebeln, Bacon und Rucola und Pflaumen-Cranberry-Chutney

Schokoladen-Birnen-Pancakes mit frischer Rote Beete und Orangensaft und Milchkaffee

Hausgemachter Skoleboller (norwegisches Gebäck) und Matcha-Milchkaffee

Mini-Pannettone gefüllt mit Himbeeren und Brombeeren, dazu Datteln, Kiwi und Granatapfel. Außerdem: Macchiato mit einer speziellen Weihnachts-Espresso-Mischung, serviert auf Bento-Platten

win
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!