VG-Wort Pixel

Avocado-Toast

Avocado-Toast
Foto: Alona Gudzenko / Shutterstock
Avocado-Toast ist das perfekte Frühstück für einen gelungenen Start in den Tag. Die Zubereitung ist denkbar einfach und es gibt unzählige Variationsmöglichkeiten.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Raffiniert, Vegan

Pro Portion


Zutaten

Für
4
Portionen

Avocado

Scheibe Scheiben Toastbrot

Salz, Pfeffer

Zitronensaft


Zubereitung

  1. Die Avocado aufschneiden, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels ausschaben. Das Innere am besten in einer kleinen Schale sammeln.
  2. Nun die Avocado mit einer Gabel zerdrücken bis eine Creme entsteht. Gebt einige Spritzer Zitronensaft hinzu, um zu verhindern, dass sich das Fruchtfleisch braun färbt.
  3. Das Toastbrot toasten, mit der Avocado-Creme bestreichen und mit Pfeffer und Salz würzen.
Tipp Die Avocado sollte möglichst reif sein, damit ihr sie leichter verarbeiten könnt. Beim Kauf erkennt ihr eine reife Frucht unter anderem daran, dass sie sich etwas eindrücken lässt. Eine unreife Avocado könnt ihr in Zeitungspapier einschlagen, dann reift sie schneller nach.

Avocado-Toast abwandeln

Ihr könnt den Avocado-Toast ganz nach eurem Belieben abwandeln, zum Beispiel indem ihr folgende Zutaten hinzufügt:

  • Fetakäse
  • (getrocknete) Tomaten
  • Granatäpfel
  • Ei
  • Chorizo
  • Lachs
  • Gewürze (Paprikapulver, Knoblauch, Chiliflocken)
  • Kräuter (Basilikum, Dill, Petersilie)

Avocado-Toast bei Pinterest

Bei Pinterest findet ihr ebenfalls ganz viel Inspiration für euer Avocado-Toast:

Avocado-Toast mit Ziegenkäse

Avocado-Toast mit pochiertem Ei

Avocado-Toast mit Pilzen

Avocado-Toast mit Tomate-Mozzarella

Wir haben noch weitere leckere Rezepte für euch, zum Beispiel für French Toast oder Eggs Benedict.


Mehr Rezepte