Cannelloni al forno

In diesem Rezept präsentiert Anja Auer überbackene Cannelloni mit dreifach Käse und Mangold. Den Auflauf könnt ihr sowohl auf dem Grill als auch im Backofen zubereiten.

Zutaten

Portionen

Für den Cannelloni-Teig:

  • 250 Gramm Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Olivenöl

Für die Cannelloni-Füllung:

  • 3 Blätter Mangold (groß)
  • 500 Gramm Lammhackfleisch
  • 200 Gramm Schafskäse
  • 1 TL Rosmarin (Rosmarinpulver)
  • 1 TL Paprikapulver
  • 0,5 TL Knoblauchpulver
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 1 TL Meersalz

Für die Tomatensoße:

  • 800 Gramm Passierte Tomaten
  • 1 Schuss Rotwein
  • 1 Rosmarinzweig (frisch)
  • 2 Blätter Salbei (frisch)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer

Zum Überbacken:

  • 100 Gramm Parmesan
  • 150 Gramm

Für die Béchamelsauce:

  • 3 EL Butter
  • 4 EL Mehl
  • 500 Milliliter Milch
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer
  • 0,5 TL Muskat
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Cannelloni-Teig

  1. Mehl, Eier, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank legen.

Cannelloni-Füllung

  1. Den Mangold waschen, trocken tupfen und den Stiel entfernen.
  2. Das Lammhackfleisch mit Rosmarin- , Paprika-, Knoblauchpulver, Meersalz und Pfeffer würzen.
  3. Den Knoblauch fein hacken und den Schafskäse in feine Würfel schneiden und ebenfalls unters Lammhackfleisch kneten.

Tomatensoße

  1. Die Salbeiblätter fein schneiden und die Blätter vom Stängel des Rosmarins zupfen. Den Knoblauch fein hacken.
  2. Nun gibt man zu den passierten Tomaten einen Schuss Rotwein, den gehackten Knoblauch, die Rosmarinblätter und den fein geschnittenen Salbei und würzt mit Meersalz und Pfeffer.

Béchamelsauce

  1. Butter im Topf schmelzen und das Mehl unterrühren.
  2. Mit dem Schneebesen nach und nach Milch unterrühren und kurz aufkochen lassen.
  3. Das Lorbeerblatt zugeben und mit Meersalz, Pfeffer und Muskat würzen.

Cannelloni füllen

  1. Den Teig aus der Folie nehmen und in ca. acht Teigstücke teilen.
  2. Die Teigstücke rechteckig und dünn ausrollen. Die Länge der Teigplatten ggf. der Breite der Auflaufform anpassen.
  3. Nun die Mangoldblätter in etwa der Größe der Teigplatten zurechtschneiden, die Lammhackfülllung darauf geben und zusammenrollen.

Das Schichten

  1. Die Tomatensoße in eine Auflaufform gießen.
  2. Anschließend werden die Cannelloni mit den Rändern nach unten auf die Tomatensoße gelegt.
  3. Die Béchamelsauce darüber gießen und mit geriebenem Parmesan und Gouda bestreuen.
  4. Die Cannelloni al forno bei 180 bis 200 Grad auf indirekter Hitze am Grill 40 bis 50 Minuten backen. Der Käse sollte goldbraun werden. Das gelingt natürlich auch im Backofen.

Tipp!

Cannelloni lassen sich, wenn etwas übrig bleibt, wunderbar einfrieren und an Tagen, an denen weniger Zeit zum Kochen ist, auftauen. Darum: Vielleicht gleich etwas mehr machen – zumindest wenn in der Kühltruhe noch ein Plätzchen frei ist.

Anja Auer betreibt als Die Frau am Grill einen erfolgreichen YouTube-Kanal und Blog rund um das Thema Grillen. Die meisten ihrer Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen.

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für eure Béchamelsauce sowie für Tomatensoße.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!