Sorry, aber: Das ist der ekligste Kuchen der Welt!

Wenn ihr gerade ein bisschen Lust auf Kaffee und Kuchen habt, dann ist diese Kreation garantiert nichts für euch. Denn ihre Geheimzutat verdirbt schnell den Appetit.

Ja, dieser Kuchen hat es in sich. Er sieht so unschuldig und lecker aus und fast wünscht man ihn sich auf den nächsten Geburtstagstisch. Doch den naiven Genießer erwartet eine fiese Überraschung: Wer darauf hofft, hier eine schmackhafte Torte – vielleicht noch mit Himbeer- oder Kirschfüllung – vor sich zu haben, der wird mit dem ersten Bissen eines Besseren belehrt. Die besondere Zutat, die diesen Kuchen Rot färbt: KETCHUP!

Den meisten dürfte spätestens jetzt die Lust vergangen sein, munter mit der Kuchengabel loszulegen. Nur die ganz Mutigen werden sich trauen, ein kleines Eckchen zu probieren. Als Geburtstagskuchen absolut ungeeignet – es sei denn, ihr wollt das Geburtstagskind mal so richtig ärgern.

So entstand der wohl ungewöhnlichste Kuchen der Welt

Entwickelt hat den Ketchup Cake übrigens der Hersteller Kraft. Anlässlich des 100. Geburtstags von HEINZ in Kanada kreierte der Food-Gigant selbstbewusst dieses eigenwillige Rezept. Neben dem Ketchup gehören unter anderem auch Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Eier und Lebensmittelfarbe in die Torte. Mit den Worten von Kraft "ein Knüller-Kuchen, der so gut schmeckt, wie er aussieht." Nun denn.

Empfohlen wird der kanadische HEINZ Ketchup Cake übrigens vor allem Fans von Karottenkuchen. Und tatsächlich scheint es, als hätte die ungewöhnliche Kreation viele Foodies für sich eingenommen: Auf Pinterest und Instagram gibt es bereits Nachahmer. Wenn ihr mutig genug seid und den wohl ungewöhnlichsten Kuchen der Welt selbst einmal ausprobieren wollt, findet ihr hier das Rezept.

uk
Themen in diesem Artikel