VG-Wort Pixel

Nackt am Herd: Das ist der heißeste Koch der Welt


Bei diesem Schnuckelchen bekommt der Begriff Foodporn doch gleich eine ganz neue Bedeutung: Franco Noriega zeigt, wie sexy Kochen wirklich sein kann.

Franco Noriega ist auf dem Weg nach ganz oben: Der ehemalige Profischwimmer aus Peru hat schon für diverse (Unterwäsche-)Labels gemodeldt, ruht sich darauf aber nicht aus. Jetzt hat der "heißeste Koch der Welt", wie Noriega von seinen vielen Fans weltweit genannt wird, in New York auch ein eigenes Restaurant eröffnet.

Und damit jeder sehen kann, wie sexy er beim Kochen aussieht, hat er dazu auch noch einen Instagram-Kanal, auf dem er nicht nur dem Gemüse richtig einheizt.

Geübte Hobby-Köchinnen wissen natürlich, dass das Essen SO garantiert nicht fertig wird und dass die meisten seiner Moves auch nicht wirklich zielführend sind, aber wer will bei diesem Anblick schon kleinlich sein ...

Zum Frühstück zu dir? Ja, gerne!

Und auch ein YouTube-Video gibt es natürlich schon, in dem Noriega zum Frühstück eine supergesunde Acai Bowl zubereitet. Halbnackt natürlich. Und auf Spanisch. Aber was er sagt – darauf kommt es ja sowieso nicht an.

Ach, bevor wir es vergessen: Bilder von leckerem Essen gibt es dort übrigens auch zu sehen.


Mehr zum Thema