Garden Bread Art: Dieser Food-Trend geht gerade viral

Auf Instagram und TikTok geht gerade ein neuer Food-Trend viral: Unter dem Hashtag #breadart posten Hobbybäcker florale Kunstwerke, die fast zu schön sind, um gegessen zu werden!

Der Food-Trend Garden Bread Art

Instagram hat mal wieder einen neuen Trend hervorgebracht: Der User vineyardbaker postete dieses als Blumenwiese getarnte Focaccia-Brot, das an ein Kunstwerk von Vincent van Gogh erinnert – und versah es mit dem passenden Namen "Vincent van Dough" (dough = engl. für Teig).

Damit inspirierte er viele weitere User, die seitdem unter dem Hashtag #breadart fleißig ihre kunstvollen Backwerke posten – in der Coronazeit bleibt schließlich viel Zeit, um sich in der Küche auszutoben! Schaut euch zum Beispiel diese kreativen – und essbaren – Blumenwiesen an:

Garden Bread selber machen

Ihr möchtet selbst unter die Künstler gehen und euch an einem Garden Bread versuchen? Kein Problem, wir zeigen euch, wie das florale Brot gelingt! Als Grundlage dient unser Rezept für Focaccia, ihr könnt aber auch einen Sauerteig verwenden. Dabei solltet ihr beachten, dass ihr den Teig bereits am Vortag zubereitet, damit er aufgehen kann.

Als blumige Verzierung eignen sich vor allem folgende Zutaten: Oliven, kleine Paprika, Kapern, rote Zwiebeln, Radieschen, kleine Roma- oder Cherry-Tomaten. Frühlingszwiebeln oder grüner Spargel dienen als Stängel und Basilikum oder Petersilie als Blätter. Eurer Fantasie sind im Grunde keine Grenzen gesetzt! Wichtig ist nur, dass die Zutaten möglichst trocken sind und dass ihr rohes Gemüse verwendet.

Pancake Cereals: Rezept zum Nachmachen

Rollt den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech aus und bestreicht ihn mit etwas Olivenöl. Dann ordnet ihr die Zutaten nach Belieben an, sodass eine bunte Blumenwiese entsteht. Drückt das Gemüse in den Teig, damit es beim Backen nicht abfällt. Zum Schluss könnt ihr euer Kunstwerk noch mit grobem Meersalz, Pfeffer und Rosmarin oder Parmesan verzieren.

Backt das Brot im vorgeheizten Backofen für etwa 20 Minuten bei 250 °C Umluft. Wenn es zu dunkel werden sollte, müsst ihr die Hitze etwas reduzieren. Vor dem Servieren 10 Minuten abkühlen lassen, dann könnt ihr euer Garden Bread genießen.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel