VG-Wort Pixel

Kaffee mit Schuss – 14 leckere Varianten

Kaffee mit Schuss: Kaffeespezialität mit Sahne
© Alpha_7D / Shutterstock
Darf's noch etwas mehr sein? Zum winterlichen Kaffeekränzchen darf es auch gerne mal ein Kaffee mit Schuss sein. Wir stellen dir leckere Variationen vor. 

Hmmm, wie das duftet! Frisch aufgebrühter Kaffee riecht verlockend lecker und ist für viele der Wachmacher Nummer eins. Auch zum Nachmittag mit einem Stück Kuchen wird das braune Gold selten verschmäht. Wer dem Ganzen noch einen kleinen Kick verpassen möchte, gibt einen Schuss Hochprozentiges in den Kaffee. Wie variationsreich Kaffee mit Schuss ist, zeigen die Rezepte, die wir für dich zusammen getragen haben. 

Noch ein Tipp, bevor du den Kaffee genießt: Vorgewärmte Tassen steigern noch den Kaffeegenuss. Denn kaltes Porzellan entzieht Espresso und Kaffee sofort etwas von der Wärme. Kommen dann noch weitere kühle Zutaten hinzu, sinkt die Temperatur weiter ab – und der Espresso bzw. Kaffee ist nur noch lauwarm. Wie macht man das? Ganz einfach: Heißes Wasser in die Kaffeetasse füllen und stehen lassen, bis diese warm ist. Bevor du jetzt deine Kaffeespezialität einfüllst, gießt du das Wasser einfach weg.

Kaffee mit Schuss – Rezepte

Besonders in Deutschland bekannt sind diese köstlichen Kaffee-Ideen:

Pharisäer mit Rum

  • 125 ml heißer starker Kaffee
  • 3 cl braunen Rum
  • 1- 2 Zuckerwürfel
  • Schlagsahne

So geht's:

  1. Den Rum im Topf leicht erwärmen und den Kaffee aufbrühen.
  2. Zucker nach Wunsch in die Kaffeetasse geben und Kaffee drüber gießen.
  3. Anschließend den Rum hinzugeben und Sahne darauf verteilen.

Schwaten (auch: Schwatten) mit Korn

  • 125 ml schwacher Kaffee
  • 2 cl Korn
  • Zucker

Zubereitung des Schwaten Kaffee:

  1. Schwachen, aber heißen Kaffee in eine Tasse geben.
  2. Zucker nach Belieben hinzugeben.
  3. Korn erwärmen (nicht kochen lassen).
  4. Warmen Korn in den Kaffee geben und verrühren. 

Rüdesheimer Kaffee mit Weinbrand

  • 125 ml heißer starker Kaffee
  • 4 cl Weinbrand
  • 3 Stück Würfelzucker
  • Schlagsahne
  • Schokoladenraspel

So geht's:

  1. Weinbrand erwärmen (nicht kochen lassen!) und Kaffee vorbereiten.
  2. Zucker in eine hohe Tasse legen.
  3. Erwärmten Weinbrand über den Würfelzucker gießen und flambieren (z. B. mit einem Streichholz anzünden), bis die Flamme erloschen ist.
  4. Kaffee dazu gießen und zum Schluss die geschlagene Sahne und wer mag noch Schokoladenraspel hinzugeben.

Diplomatenkaffee/Holländischer Kaffee mit Eierlikör

  • 125 ml Kaffee
  • 4 cl Eierlikör
  • Schlagsahne
  • Kakaopulver

Die Zubereitung ist denkbar einfach:

  1. Heißen Kaffee in die Tasse geben, Eierlikör dazu gießen.
  2. Haube aus Schlagsahne drauf setzen und mit etwas Kakaopulver bestreuen.

Eine Abwandlung des Kaffees mit Eierlikör ist es, statt der Sahnehaube Milchschaum zu nutzen. 

Hier findest du eine weitere Variante für Nachkatzen: Kaffee-Eierlikör-Drink mit Haselnuss. 

Bei einer Sahnehaube setzt du am besten auf selbst geschlagene Sahne und lässt die Sprühsahne im Schrank. So kannst du Sahne schlagen

Weitere leckere Varianten mit Schuss

In Österreich kennt man noch diese köstlichen Varianten:

  • Biedermeier: Kaffee mit Sahne (Schlagobers) und Marillenlikör
  • Fiaker: Mokka mit Zucker, Sahne und Rum (oder Obstbrand Sliwowitz)
  • Kosakenkaffe: Mokka mit Zucker, Rotwein und Wodka 
  • Kaisermelange: Kaffee mit Cognac und mit Zucker und Eigelb aufgeschlagene Sahne

Kaffee mit Schuss Spezialiten aus aller Welt

  • Dokkumer Kofje aus den Niederlanden: Starker Kaffee mit einem Schuss Kräuterbitter (Beerenburg), Zucker und Schlagsahne.
  • Caffè Corretto aus Italien: Frischer Espresso mit Grappa und Zucker
  • Irish Coffee aus Irland: Starker Kaffe mit irischem Whisky, braunem Zucker, Sahne und etwas Kakao
  • Café Royal aus Frankreich: Kaffee mit flambiertem Weinbrand oder Cognac
  • Café brûlot aus Frankreich: Starker Kaffee mit Cognac, Zucker, Zimtstange, Gewürznelken, Orangen- oder Zitronenzesten und Orangenlikör

Kaffee mit Schuss im Sommer

Im Sommer darf es gerne mal ein Eiskaffee sein, oder? Auch diesen kannst du mit einen Spritzer Alkohol servieren, Amaretto oder Sahnelikör passen hervorragend. Eine andere Geschmacksrichtung bietet hingegen der Café Mazagran:

Café Mazagran

Der aus Portugal stammende Iced-Coffee ist besonders für wärmere Tage interessant. Du benötigst dafür:

  • 1 Tasse abgekühlten Kaffee
  • eine Zitrone
  • Eiswürfel
  • nach Belieben Zucker

Wenn du einen Spritzer Alkohol dazugeben möchtest, greifst du zu Weinbrand oder Rum.

Zubereitung Café Mazagran:

  1. Zitrone pressen und den Saft in ein Glas geben.
  2. Zucker einfüllen und die Tasse etwa zu dreiviertel mit Kaffee aufgießen.
  3. Spritzer Rum einrühren.
  4. Eiswürfel und eine Zitronenscheibe hinzugeben.

Leckere Rezeptideen und Koch-Hacks findest du auch in der Brigitte Community.


Mehr zum Thema