VG-Wort Pixel

Mac and Cheese

Mac and Cheese
Foto: Matthias Würfl
Anja Auer verrät ihr Rezept für Mac and Cheese – vom Grill und mit fünf unterschiedlichen Käsesorten. Natürlich gelingt das Gericht aber auch im Backofen!
Koch: Gastrezept
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Klassiker, ohne Alkohol, Vegetarisch

Zutaten

Für
6
Portionen
400

Gramm Gramm Makkaroni

500

Milliliter Milliliter Milch (3,5 % Fett)

200

Milliliter Milliliter Sahne

3

EL EL Mehl

2

EL EL Butter

1

TL TL Paprikapulver edelsüß

0.5

TL TL Cayennepfeffer

0.5

TL TL schwarzer Pfeffer

1

TL TL Senf (mittelscharf)

100

Gramm Gramm Parmesan

100

Gramm Gramm Gouda

100

Gramm Gramm Emmentaler

100

Gramm Gramm Mozzarella

100

Gramm Gramm Cheddar

30

Gramm Gramm Semmelbrösel

1

EL EL Butter (zum Einfetten der Form)

Zubereitung

  1. Die Makkaroni bissfest kochen und abgießen.
  2. Den Käse reiben und eine Handvoll zum Überbacken beiseite stellen.
  3. Die Butter in einen Topf geben und erhitzen. Wenn sie geschmolzen ist, das Mehl unterrühren.
  4. Anschließend die Milch sowie die Sahne nach und nach unterrühren und eine Béchamelsoße herstellen.
  5. Den geriebenen Käse in die Soße hinein schmelzen.
  6. Eine Auflaufform mit Butter einstreichen.
  7. Die Nudeln in die Käsesoße geben und vorsichtig unterheben.
  8. Mac and Cheese in die Auflaufform geben, glatt streichen und mit dem übrigen geriebenen Käse sowie den Semmelbröseln bestreuen.
  9. Die Mac and Cheese im vorgeheizten Grill bei indirekter Hitze oder im Backofen bei 180 Grad 20-30 Minuten goldgelb überbacken.

Anja Auer betreibt als „Die Frau am Grill“ einen erfolgreichen YouTube-Kanal und Blog rund um das Thema Grillen. Die meisten ihrer Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen.