Auf "Mjum" haben Hobby-Köche schon lange gewartet!

Rezepte-Apps gibt es ja viele, aber sie alle haben ein Problem: Es lassen sich immer nur bestimmte Rezepte sammeln und abspeichern. Doch jetzt gibt es "Mjum"!

Ja, wir lieben unsere BRIGITTE-Rezepte, aber auch wir müssen zugeben, dass das Internet voll von köstlichen Rezepten ist, von denen wir uns auch gerne mal inspirieren lassen.

Das geht dir auch so? Dann kannst du dich freuen, denn mit der neuen BRIGITTE-App "Mjum" kannst du jetzt endlich alle deine Lieblingsrezepte aus dem Netz an einem einzigen Ort organisieren.

Was kann der Rezepte-Manager "Mjum"?

1. Alle Rezepte auf einen Blick sammeln

Ganz egal, ob du deine Rezepte auf BRIGITTE.de, Chefkoch, Essen-und-Trinken oder auf einem süßen Food-Blog entdeckt hast – mit "Mjum" kannst du sie alle in einem einzigen Kochbuch abspeichern und dann nach Herzenslust darin stöbern.

2. Rezepte aus Kochbüchern und Zeitschriften speichern

Und damit noch nicht genug: Der spezielle Scanner erlaubt es dir sogar, Rezepte aus Kochbüchern und Zeitschriften zu scannen und so spielend leicht zu übernehmen. Die Rezepte sind anschließend sogar editierbar, sodass du sie ganz schnell an deine persönlichen Vorlieben anpassen kannst.

Perfekt, wenn man in der Küche mal ausmisten und alte Kochbücher und Zeitschriften entsorgen will.

3. Eigene Rezepte speichern

Wer gerne kocht, entwickelt im Laufe der Zeit unweigerlich auch eigene Kreationen, Abwandlungen oder sogar ganz neue Rezepte. Mit der Rezepte-Manager-App "Mjum" kannst du sie ganz einfach aufschreiben und in dein Kochbuch zwischen die anderen Rezepte sortieren.

Wie funktioniert Mjum, der Rezepte-Manager?

Anmelden

Du kannst dir die App ganz einfach und kostenlos auf deine Android- oder iOS-Geräte herunterladen und dich entweder mit deinem Facebook- oder Google-Profil anmelden oder mit deiner E-Mail-Adresse einen neuen Account anlegen.

Hier kannst du "Mjum" für Android und iOS herunterladen.

Rezepte sammeln

Wann immer du irgendwo auf ein Rezept stößt, das dir gefällt und das du gerne nachkochen und abspeichern möchtest, kannst du das ganz bequem auf "Mjum" tun. Das macht vieles in deinem Alltag plötzlich leichter.

Von allen Geräten zugreifen

Über dieses Profil kannst du von all deinen Geräten und von überall her auf deine Kochbücher und Rezepte zugreifen. Ideal, wenn du unterwegs noch schnell ein Rezept für das Abendessen suchst und noch einkaufen gehen willst.

Kochmodus verwenden

Auch fürs Kochen selbst haben wir uns bei "Mjum" etwas einfallen lassen: Im "Kochmodus" swipest du dich ganz einfach durch die einzelnen Schritte des Rezepts. Kein lästiges Scrollen und Suchen mehr.

Rezepte teilen

Über die App lassen sich einzelne Rezepte und sogar ganze Kochbücher anschließend mit deinen Freunden und mit deiner Familie teilen. Diese können die Rezepte dann wiederum direkt in "Mjum" abspeichern und ausprobieren.

Super einfach, oder? Wir finden: Es war schon lange Zeit für so eine App!

uk
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Rezept-Newsletter

Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Mjum ist der neue Rezepte-Manager
Du kochst gerne? DARAUF hast du schon lange gewartet! ?

Rezepte-Apps gibt es ja viele, aber sie alle haben ein Problem: Es lassen sich immer nur bestimmte Rezepte sammeln und abspeichern. Doch jetzt gibt es "Mjum"!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden