VG-Wort Pixel

One-Sheet-Pan Leckere Gerichte von einem Blech

 Einfach alle Zutaten auf ein Backblech geben und sich auf ein köstliches Gericht freuen.
Mehr
One-Sheet-Pan ist ein neuer Food-Trend, mit dem Kochen zum Kinderspiel wird. Der Clou: Für die Zubereitung der unkomplizierten Gerichte benötigt ihr lediglich ein Backblech!

One-Sheet-Pan: Das steckt hinter dem Food-Trend

Bei One-Sheet-Gerichten handelt es sich um Essen, das nur im Backofen auf einem Blech oder in einer Form gegart werden muss, ein zusätzliches Vorkochen oder Anbraten der einzelnen Zutaten ist nicht notwendig – so spart man viel Zeit in der Küche und hat praktischerweise hinterher kaum Geschirr zum Abspülen. Für die Blechgerichte kommen in erster Linie Fisch, Fleisch und Gemüse infrage, während sich Nudeln oder Reis weniger eignen, da sie die gekocht werden müssen. Auch auf eine Soße wird verzichtet, stattdessen werden die Zutaten mit Öl, Gewürzen und Kräutern gewürzt.

Tipps für euer One-Sheet-Pan

  1. Macht das Backblech nicht zu voll: Die Zutaten sollten nach Möglichkeit neben- und nicht übereinander auf dem Blech liegen, damit sie optimal gar werden.
  2. Beachtet unterschiedliche Garzeiten: Härtere Gemüsesorten wie Möhren oder Kartoffeln brauchen mehr Zeit als beispielsweise Zucchini. Auch Fisch und Fleisch müssen in der Regel erst später aufs Backblech gelegt werden.
  3. Nicht mit Öl geizen: Die Zutaten für euer One-Sheet-Gericht sollten gut eingeölt sein, damit sie nicht so leicht anbrennen oder austrocknen.
  4. Wenn ihr ein Backblech-Rezept mit Reis oder Nudeln ausprobieren wollt, solltet ihr eine tiefe Fettpfanne oder Auflaufform verwenden und die Zutaten mit reichlich Brühe oder einer anderen Flüssigkeit übergießen.

Die besten One-Sheet-Pans

Wir haben drei leckere One-Sheet-Gerichte aus der BRIGITTE-Küche für euch zusammengestellt:

Seelachs aus dem Ofen

Zum Seelachs gesellen sich Sellerie, Paprika und Lauch, außerdem verleihen Ingwer, Knoblauch und Sojasauce dem Rezept eine würzige Note. Da alles in Päckchen aus Backpapier gart, fällt nicht einmal Abwasch an. Zum Rezept: Seelachs aus dem Ofen

Hähnchenfilet mit Ofengemüse

Zunächst werden Zwiebeln, Aubergine, Zucchini und Kirschtomaten im Ofen gebacken, einige Minuten später kommen Hähnchenfilets hinzu, die mit einer Kräuterkruste versehen sind. In nur 30 Minuten ist das One-Sheet-Pan fertig! Zum Rezept: Hähnchenfilet mit Kräuterkruste und Ofengemüse

Skrei auf Ofengemüse

Auch bei diesem Gericht gart erst das Gemüse im Backofen, bevor der Winterkabeljau hinzugefügt wird. Dazu servieren wir einen Joghurtdip, der das schnelle Essen abrundet. Zum Rezept: Skrei auf Ofengemüse

kr / Teaserbild: Brent Hofacker/Shutterstock Brigitte

Mehr zum Thema