Schokopudding aus drei Zutaten - so geht's

Schokopudding hat viele Kalorien und Zusatzstoffe. Mit diesem Rezept macht ihr aus der süßen Sünde im Handumdrehen gesunden Genuss.

Banane ist Trumpf! Schokopudding aus drei Zutaten

Wir lieben Schokopudding! Er erinnert uns an unsere Kindheit, spendet Trost in stressigen Zeiten und verspricht einfach 100 Prozent puren Genuss. Schokopudding kann man nur schwer widerstehen. Wenn nur die vielen Kalorien nicht wären ...

Umso glücklicher waren wir, als wir den Schokopudding von Mia von Kochkarussell entdeckt haben. "So, jetzt ist es raus. Der Schokopudding aus drei Zutaten ist mit Abstand der köstlichste, cremigste und schnellste Schokopudding, den ich je gegessen habe. Und ihr habt ganz richtig gelesen: nur DREI Zutaten. Na ihr süßen Schokomäuse, das klingt doch ganz schön verlockend, oder?", schreibt Mia auf ihrem Blog. Der Schokopudding ist in fünf Minuten fertig. Schnell, gesund und lecker - besser geht es wirklich nicht.

"Und ganz nebenbei erfüllt dieser Pudding noch einen weiteren tollen Zweck: Das Rezept ist ab sofort meine Standardwaffe für sämtlichen Besuch, der sich nicht mit einem pflegeleichten 'Ich ess alles' ausweisen kann", schreibt Mia. Denn der Pudding trumpft mit noch ein paar weiteren Pluspunkten auf: Er ist vegan, ein Paleo-Rezept und auch für alle Raw-Eater dieser Welt geeignet. Kein Industriezucker, keine Milchprodukte.

Das ist drin:

  • 4 Bananen 
  • 8 EL ungesüßtes Back-Kakaopulver
  • 4 EL Mandelmus 

Und so geht's: Die drei Zutaten im Mixer pürieren - fertig! Wer mag, kann noch Toppings wie Nüsse oder Früchte oben draufgeben.

Zum Rezept im Blog

Das ist Mia von "Kochkarussell"

Auf ihrem Blog Kochkarussell teilt Mia ihre Lieblingsrezepte - vom Schoko-Kokos-Müsli bis hin zur Linsen-Bolognese ist alles dabei. Meist vegetarisch, aber nicht ausschließlich. Mias Ziel: schnelle und einfache Feierabendküche mit frischen, saisonalen Zutaten. Ihr Versprechen: Für kein Rezept braucht man mehr als zehn Zutaten.

Mias Rezepte sind vollgepackt mit gesunden Zutaten. Das ist kein Zufall, denn Mia studiert Ökotrophologie und weiß, wie eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung aussieht. Dass der Genuss dabei nicht zu kurz kommt, beweist der Schokopudding aus drei Zutaten. Wir sind gespannt, wie sich das Kochkarussell weiterdreht.

Schokopudding, olé! Ich will lieber das Original

Einfacher Schokopudding mit Milch und Schokolade

Geborgenheit zum Löffeln: Wer nicht ohne Original-Schokopudding mit Milch und Schokolade leben kann, findet bei uns ein cremiges Rezept aus der BRIGITTE-Küche.

Zum Rezept: Selbst gemachter Schokopudding

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!