Rezepte mit Tee

Tee ist nicht nur zum Trinken bestens geeignet. Eine ganze Reihe kleiner Köstlichkeiten bekommt durch Tee ein ganz besonderes Aroma.

Karamellsticks

Zutaten 100 g Zucker 1/2 Orange 1 EL Orangenlikör

Zubereitung Zucker, ausgepressten Orangensaft und Likör verrühren und aufkochen. Unter Rühren sprudelnd kochen lassen, bis der Zucker eine hellbraune Farbe angenommen hat. Sofort von der Herdplatte nehmen und in kleine Alu-Kapseln (für Eiskonfekt) gießen (Vorsicht, die Karamellmasse ist sehr heiß!).

Sobald der Karamell anfängt, zäh zu werden, in jede Kapsel einen Zahnstocher stecken. Nach dem Erkalten in einer luftdichten Dose aufbewahren. Zum Süßen von Tee die Karamell-Sticks aus der Alu-Kapsel lösen.

Die Karamell-Sticks halten gut verpackt 2-3 Monate.

Schwarzteecreme mit Rum

Zutaten für 2 Gläser à 200 ml 130 g Zucker 50 g Darjeeling-Tee 180 ml Milch 2 Eigelb 30 g Speisestärke knapp 2 EL Rum (54 Vol.)

Zubereitung 100 Gramm Zucker und 150 ml Wasser aufkochen. Den Darjeeling-Tee einrühren, abgedeckt beiseite stellen und 5 Minuten ziehen lassen.

Das Teekonzentrat durch ein Sieb gießen und die Teeblätter gut ausdrücken. Tee und Milch aufkochen. Eigelb und restlichen Zucker mit einem Schneebesen dickschaumig schlagen. Die Speisestärke darüber sieben und vorsichtig mit dem Schneebesen unterrühren.

Die heiße Teemilch langsam unter Rühren zur Eiercreme gießen. Mischung zurück in den Topf geben und bei kleiner Hitze unter Rühren einmal kurz aufkochen lassen. Teecreme sofort in saubere flache Einmach- oder Schraubgläser füllen. Auf die Teecreme je knapp 1 EL Rum geben und anzünden. Während der Rum brennt, die Gläser fest verschließen, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Die Creme hält sich im Kühlschrank etwa 1 Woche. Dazu schmecken die feinen Butterplätzchen oder gekaufte Shortbread-Fingers.

Teepralinen

Eine besondere Köstlichkeit sind feine Teepralinen, die schnell und einfach zubereitet sind. Zusammen mit einer Tasse des Lieblingstees bietet das Duo höchsten Tee-Genuss. Hübsch verpackt sind die Tee-Pralinen zudem ein wunderbares, persönliches Geschenk.

Zutaten für 30 Stück: 250 g Zartbitter-Schokolade 1/8 l Schlagsahne 2 EL Assamtee 1?2 TL Ingwerpulver 50 g weiche Butter

Zubereitung: Schokolade klein schneiden. Sahne zusammen mit Assam-Tee und Ingwerpulver aufkochen und durch ein Sieb gießen. Nun die Schokolade in der Flüssigkeit schmelzen. Etwa zwei Stunden abkühlen lassen. Butter in kleinen Flöckchen über der Tee-Schokoladenmasse verteilen und mit einem Quirl cremig aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Rosetten in Förmchen spritzen.

Eier-Tee-Grog

Zutaten für 4 Gläser: 3 Aufgussbeutel Earl-Grey 1 Ei 1 Eigelb 3 EL Puderzucker 50 ml Weinbrand 1 TL Kakao Zubereitung: Tee mit 125 ml kochendem Wasser übergießen und drei Minuten ziehen lassen. Aufgussbeutel entfernen. Ei, Eigelb und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig aufschlagen. Tee und Weinbrand hinzufügen und über einem heißen Wasserbad weiterschlagen bis eine cremige Masse entsteht. In Gläser füllen und mit Kakao bestäuben. (Pro Glas ca. 91 Kalorien)

Gewürz-Punsch

<Zutaten für 4 Gläser: 1 Stück frischer Ingwer (3 cm) 1 TL Kardamomkapseln 1 TL Nelken 2 kleine Zimtstangen 1 EL Sternanis 1 EL schwarzen Tee (Darjeeling) 4 TL brauner Kandis

zum Dekorieren: 4 lange Zimtstangen 4 Wunderkerzen

Zubereitung: Ingwer schälen und kleinschneiden. Zusammen mit Kardamom, Nelken, kleinen Zimtstangen und Sternanis in 900 ml Wasser 5 Minuten köcheln lassen. Durchsieben, den Sud dabei auffangen, erneut aufkochen und den Tee damit aufgießen. 3 Minuten ziehen lassen, durch ein Sieb gießen und den Gewürz-Punsch auffangen. Mit Kandis in Gläser füllen. In die langen Zimtstangen Wunderkerzen stecken, in die Gläser geben, anzünden und sofort servieren. (Pro Glas ca. 20 Kalorien)

Friesenpunsch

Zutaten für 4 Gläser 4 TL Ceylontee 75 g weißer Kandis 75 ml roter Johannisbeernektar 75 ml Rotwein 2 Zimtstangen 1 Karambole (Steinfrucht)

Zubereitung Tee mit 1/2 Liter kochendem Wasser aufgießen und drei Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gieß0en und Teeblätter dabei auffangen. Kandis und Johannisbeernektar, Rotwein und Zimtstangen erwärmen. Heißen Tee unter die Saft-Wein-Mischung rühren. Zimtstangen entfernen, Punsch in Gläser füllen und mit Karambolescheiben garnieren.

Themen in diesem Artikel