Rhabarberkuchen mit Baiser

In diesem Rezept zeigt euch Anja Auer, wie ihr einen Rhabarberkuchen mit Baiser zubereiten könnt – sowohl auf dem Grill als auch im Backofen.

Ähnlich lecker
RhabarberkuchenRhabarberBaiserObst
Zutaten
für Portionen
Für den Mürbeteig:
  • 325 Gramm Mehl
  • 125 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Prise Salz
Für die Füllung:
  • 1 Kilogramm Rhabarber
  • 500 Gramm Quark
  • 2 Eier
  • 3 Eigelbe
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
Für das Baiser:
  • 150 Gramm Zucker
  • 3 Eiweiße
  • 1 EL Butter (zum Einfetten)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Aus Mehl, Zucker, Eier, Salz und Butter einen Mürbeteig herstellen.
  2. Den Mürbeteig in Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank legen.
  3. Den Rhabarber in ca. 2 Zentimeter große Stücke schneiden.
  4. Für die Füllung Quark, Zucker, Eier und Eigelb mit der zerlassenen Butter und dem Vanillepuddingpulver verrühren.
  5. Den Rhabarber unter die Quarkmasse heben.
  6. Den Grill oder Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  7. Den Mürbeteig auf einer mit etwas Mehl besiebten Backunterlage mit einem Nudelholz ausrollen und den Teig auf ein gefettetes Backblech legen. Der Teig sollte einen kleinen Rand nach oben bilden.
  8. Die Rhabarber-Quark-Masse auf dem Mürbeteigboden gleichmäßig verteilen und ca. 45-50 Minuten backen.
  9. Kurz vor Ende der Backzeit das Eiweiß steif schlagen, den Zucker unter weiterem Rühren auf niedriger Stufe hinein rieseln lassen bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  10. Das Baiser nun über den vorgebackenen Kuchen ziehen und bei gleichbleibender Temperatur weitere 10 bis 15 Minuten backen.
  11. Den Kuchen vor dem Servieren abkühlen lassen.
Tipp!

Hier findest du weitere Rezepte für Rhabarberkuchen.

Anja Auer betreibt als Die Frau am Grill einen erfolgreichen YouTube-Kanal und Blog rund um das Thema Grillen. Die meisten ihrer Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!