VG-Wort Pixel

Schwammerlsuppe

Schwammerlsuppe
Foto: Matthias Würfl
Schwammerlsuppe ist der bayerische Begriff für Pilzsuppe. Anja Auer zeigt, wie ihr sie selber machen könnt - auf dem Grill oder auf dem Herd.
Koch: Gastrezept
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert

Zutaten

Für
6
Portionen
1

Kilogramm Kilogramm Waldpilze (z.B. Champignons, Steinpilze, Parasol oder Pfifferlinge)

200

Gramm Gramm Bauchspeck (geräuchert)

2

Zwiebeln

1

EL EL Butter

1

Bund Bund Petersilie

300

Milliliter Milliliter Weißwein (trocken)

500

Milliliter Milliliter Wasser

250

Milliliter Milliliter Sahne

Salz, Pfeffer (zum Abschmecken)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pilze putzen und klein schneiden. Ebenso die Zwiebeln in kleine Würfel schnibbeln und den Speck in kleine Streifen schneiden.
  2. Den Dutch Oven (bzw. den Topf auf dem Herd) erhitzen und Zwiebeln und Speck in der Butter anbraten.
  3. Nun die Pilze dazu geben, den Deckel schließen. Ab und zu umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden.
  4. Nach 10 Minuten mit dem Weißwein und Wasser aufgießen und weitere 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Die Sahne beigeben und unterrühren und nochmals 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Mit klein geschnittener Petersilie und einem Semmelknödel servieren.
Tipp Hier findet ihr unser Rezept für Semmelknödel und weitere Ideen für Pilzsuppe.

Anja Auer betreibt als „Die Frau am Grill“ einen erfolgreichen YouTube-Kanal und Blog rund um das Thema Grillen. Die meisten ihrer Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen.