VG-Wort Pixel

Schweinegeschnetzeltes mit Champignons

Schweinegeschnetzeltes mit Champignons
Foto: Matthias Würfl
Schweinegeschnetzeltes geht immer – in diesem Rezept von Anja Auer wird es mit Weißweinsoße und Champignons serviert. 
Koch: Gastrezept
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Klassiker

Zutaten

Für
5
Portionen
1

Kilogramm Kilogramm Schweineschnitzel (aus der Oberschale)

1

Stange Stangen Lauch

200

Gramm Gramm Champignons

500

Milliliter Milliliter Weißwein

200

Milliliter Milliliter Sahne

1

Bund Bund Liebstöckel

4

EL EL Sonnenblumenöl

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

1

Bund Bund Petersilie

1

Bund Bund Schnittlauch

Salz, Pfeffer (zum Abschmecken)

1

TL TL Zucker

Mehl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Lauch und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe und die Champignons in Scheiben schneiden. Den Liebstöckel fein hacken.
  2. Das Fleisch klein schneiden, mit Mehl bestäuben und im heißen Sonnenblumenöl portionsweise scharf anbraten. Es darf sich ein leichter Bratensatz bilden. Anschließend aus der Pfanne nehmen.
  3. Nun den Lauch und die Frühlingszwiebeln etwas andünsten, bis sich der Bratensatz gelöst hat. Dabei mit dem Zucker karamellisieren.
  4. Die Champignons hinzugeben und ebenfalls etwas andünsten.
  5. Mit Weißwein aufgießen, die weißen Pfefferkörner hinzugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen bis der Alkohol vom Weißwein verflogen ist. Dabei den frisch geschnittenen Liebstöckel zugeben.
  6. Die Soße mit Salz abschmecken.
  7. Das Geschnetzelte in die Soße geben und bei geringer Hitze simmern lassen. Das Fleisch sollte sich nur noch erhitzen.
  8. Mit Petersilie und Schnittlauch garnieren und servieren.

Anja Auer betreibt als „Die Frau am Grill“ einen erfolgreichen YouTube-Kanal und Blog rund um das Thema Grillen. Die meisten ihrer Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen.