Sloppy Joe Calzone

Bei Sloppy Joe handelt sich um eine süßliche Hackfleischsoße mit einem leicht säuerlichen Beigeschmack. Normalerweise kommt die Soße zwischen zwei Burger-Hälften, doch in diesem Rezept von Anja Auer wird sie in eine Pizza Calzone verpackt.

Ähnlich lecker
Pizza
Zutaten
für Portionen
Für den Pizzateig
  • 950 Gramm Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7 Gramm)
  • 0,5 TL Zucker
  • 500 Milliliter Wasser (lauwarm)
  • 4 EL Olivenöl
Für die Sloppy Joe Soße
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 500 Gramm Rinderhackfleisch
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 250 Milliliter Ketchup
  • 1 Schuss Worcestersauce
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • 1 Schuss Weißweinessig
  • 75 Milliliter Wasser
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 250 Gramm Gouda (gerieben)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Pizzateig:
  1. Mehl und Salz in eine große Schüssel geben.
  2. Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen.
  3. Hefemischung und Olivenöl zum Mehl geben und zu einem Teig verkneten.
  4. Abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Sloppy Joe Soße:
  1. Zwiebeln und Paprika sehr klein schneiden.
  2. Hackfleisch im Sonnenblumenöl anbraten bis es in ganz kleine Klümpchen zerfallen ist.
  3. Zwiebeln zugeben leicht glasig dünsten.
  4. Die Paprikawürfel unterrühren.
  5. Den Ketchup, die Worcestersauce, Senf, Essig und das Wasser zugeben und alles leicht köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit etwas reduziert hat und eine cremige Masse entsteht, die weder zu trocken noch zu suppig ist.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.
Sloppy Joe Calzone:
  1. Eine Handvoll Teig zu einer Kugel formen und mit dem Nudelholz dünn ausrollen.
  2. Die Hälfte des ausgerollten Teigs mit der Sloppy Joe Soße belegen und den Käse darüber streuen.
  3. Den Teig an den Rändern mit etwas Wasser einstreichen und nun den Teig in der Mitte falten.
  4. Die Ränder etwas einrollen und festdrücken und auf dem Pizzastein auf dem Grill bei 250-300 Grad ca. 5-10 Minuten backen. Gelingt aber auch im Backofen auf einem Blech und bei niedrigerer Temperatur.

Anja Auer betreibt als „Die Frau am Grill“ einen erfolgreichen YouTube-Kanal und Blog rund um das Thema Grillen. Die meisten ihrer Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen.

Weitere Rezepte
Grillen RezepteFleisch RezepteGemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte

Neuer Inhalt