25 Nudelsorten im Test: Das sind die besten Spaghetti

Alle lieben die lange Nudel. Aber welche schmeckt am besten? Die Stiftung Warentest hat 25 Spaghetti-Sorten untersucht und ein überraschendes Ergebnis veröffentlicht.

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Und bei den beliebtesten Nudeln – den Spaghetti – verstehen wir alle keinen Spaß. Knackig al dente sollen sie sein, und wenn wir sie kochen, muss es gut riechen in der Küche, am besten nach Tomaten, Knoblauch und Amore. Die Stiftung Warentest hat nun 25 Sorten Spaghetti (darunter 20 Hartweizen-, 3 Vollkorn- und 2 glutenfreie Produkte) untersucht auf Geschmack, Aussehen, Geruch und Biss.

Erstaunlicherweise schnitten nicht die großen Markenprodukte am besten ab, sondern die günstigen. Darunter Mondo Italiano von Netto (Kostenpunkt 0,49 Euro) und die Bio-Vollkornspaghetti von Denree (Kostenpunkt 0,99 Euro). Die Netto-Nudeln wurden allerdings nicht Testsieger, weil die Spaghetti-Prüfer einen erhöhten Gehalt eines Schimmerpilzgifts nachweisen konnten.

Wer hat denn nun gewonnen?

Gewonnen haben stattdessen K-Classic Spaghetti von Kaufland (Kostenpunkt 0,49 Euro), die sich den Platz mit den Vollkornnudeln von Denree teilen. Das ist doch mal eine Überraschung.

Und habt ihr jetzt auch so Lust auf Spaghetti bekommen wie wir? Dann empfehlen wir unsere besten Spaghetti-Rezepte. Buon Appetito!

Mehr Rezepte für Pasta gibt es hier.

frd.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

25 Nudelsorten im Test: Das sind die besten Spaghetti

Alle lieben die lange Nudel. Aber welche schmeckt am besten? Die Stiftung Warentest hat 25 Spaghetti-Sorten untersucht und ein überraschendes Ergebnis veröffentlicht.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden