Zucchinikuchen

Dieses Rezept für Zucchinikuchen stammt von Anja Auer. Der Clou: Ihr könnt ihn sowohl im Backofen als auch auf dem Grill zubereiten!

Ähnlich lecker
Kuchen
Zutaten
für Portionen
Für den Teig:
  • 1 Zucchini (ca. 500 g)
  • 250 Milliliter Sonnenblumenöl
  • 5 Eier
  • 350 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 Gramm Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
Für den Schokoguss:
  • 200 Gramm Schokoguss (Kuvertüre)
  • 2 EL Marmelade
  • 2 EL Pistazien (gehackt)
  • 1 EL Butter (zum Einfetten der Form)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Zucchini raspeln.
  2. Mehl, Haselnüsse, Salz, Backpulver, Zucker und Zimt in eine Schüssel geben und durchmischen.
  3. Eier und Sonnenblumenöl ebenfalls in eine Schüssel geben und kurz mit dem Schneebesen verrühren, dann die geraspelte Zucchini unterrühren.
  4. Nun die Ei-Zucchini-Masse zur Mehl-Mischung geben und alle Zutaten miteinander verrühren.
  5. Den Teig für den Zucchinikuchen in eine mit Butter bepinselte Springform geben, gleichmäßig verteilen und bei 170 Grad ca. 35 bis 50 Minuten backen. Dies gelingt entweder auf dem Grill bei indirekter Hitze oder im Backofen.
  6. Den Zucchinikuchen abkühlen lassen und dünn mit Marmelade bestreichen. Anschließend den Schokoladenguss im Wasserbad schmelzen, den Kuchen überziehen und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Anja Auer betreibt als "Die Frau am Grill" einen erfolgreichen YouTube-Kanal und Blog rund um das Thema Grillen. Die meisten ihrer Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen.

Weitere Rezepte
Gemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!