Avocadosalat mit Mango und Hähnchen

Avocadosalat mit Mango und Hähnchen ist ein leichter, leckerer Sattmacher. Wir zeigen euch das Rezept Schritt für Schritt im Video.

Ähnlich lecker
AvocadoMangoHähnchenbrustHähnchenSalat
Zutaten
für Portionen
  • 25 Gramm Ingwer
  • 1 rote Chili
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Hähnchenbrustfilets (je ca. 150 Gramm)
  • 0,5 EL Paprika edelsüß
  • 3 TL Honig
  • 1 Radicchio (klein)
  • 1 Mango (klein,reif)
  • 1 Avocado (reif)
  • 3 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Schält den Ingwer, schneidet ihn in Scheiben und ritzt die Chilischoten ein.
  2. Erhitzt 2 Esslöffel des Öls in einer Pfanne und würzt die Hähnchenbrüste mit Salz und dem Paprikapulver.
  3. Bratet die Hähnchenbrüste nun zusammen mit dem Ingwer, der Chilischote und dem Thymian bei mittlerer bis starker Hitze fünf Minuten rundherum hellbraun an.
  4. Beträufelt nun diese mit zwei Esslöffeln Honig und gart die Hähnchenbrüste bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) auf der mittleren Schiene für 15 bis 20 Minuten.
  5. Putztund wascht nun den Radicchiosalat und zupft grob die Blätter. Schält die Mango, schneidet das Fruchtfleisch vom Kern und würfeltes. Halbiert die Avocado, löst den Kern heraus und schneidet das Fruchtfleisch quer in Scheiben. Beträufelt die Avocado mit einem halben Esslöffel Zitronensaft.
  6. Nun verrührt für das Salatdressing die übrig geblieben zweieinhalb Esslöffel Zitronensaft mit einem Esslöffel Wasser, Salz, einem Teelöffel Honig und Pfeffer. Darunter rührt ihr vier Esslöffel Öl.
  7. Arrangiert nun den Radicchio, die Mango und die Avocado auf den Tellern, beträufelt diese mit dem Dressing, schneidet die Hähnchenbrust in Scheiben und legt sie auf den Salat.


Weitere Rezepte
Salat Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!