VG-Wort Pixel

Nudeln mit Brokkoli

Nudeln mit Brokkoli
Foto: Brigitteonline
Nudeln und Brokkoli garen in einem Topf - einfacher geht's nicht. Wir zeigen euch das Rezept für das schnelle Nudelgericht Schritt für Schritt im Video.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch, Kinderrezept

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Muschelnudeln

Gramm Gramm Pinienkerne

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Brokkoli

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

Prise Prisen Salz

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Rosinen

TL TL Bio-Zitronenschale (fein gerieben)

Zitronensaft

Chiliflocken (getrockne)

Parmesan (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Röstet die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett, bis sie goldbraun sind.
  2. Zieht den Knoblauch ab und schneidet ihn in dünne Scheiben.
  3. Putzt den Brokkoli und zerteilt ihn in Röschen. Große Röschen eventuell weiter zerkleinern. Schält den Strunk und schneidet ihn in etwa ein Zentimeter dicke Scheiben.
  4. Entfernt die Blätter der Petersilie vom Stiel und zerhackt sie.
  5. Kocht nun die Nudeln in Salzwasser und gebt drei Minuten vor Ende der Garzeit den Brokkoli zu den Nudeln.
  6. Erhitzt drei Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne und dünstet den Knoblauch und die Sultaninen bei mittlerer Hitze zwei Minuten lang.
  7. Schöpft 100 Milliliter Nudelwasser ab, gebt es in die Pfanne und kocht alles kurz auf.
  8. Gießt die Nudeln und den Brokkoli ab und gebt sie mit in die Pfanne.
  9. Würzt das Gericht mit der Zitronenschale, den Chiliflocken und einer Prise Salz.
  10. Träufelt einen Esslöffel Olivenöl über die Pasta und bestreut sie vor dem Servieren mit Pinienkernen, Petersilie und Parmesankäse.

Mehr Rezepte