VG-Wort Pixel

Vegane Würstchen und Kartoffelsalat

Vegane Würstchen kann man gut selber machen. Das ist günstiger und man weiß genau, was drin ist. Nicole Just zeigt, wie's geht - und serviert die Würstchen mit Frühlings-Kartoffelsalat.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Vegetarisch

Zutaten

Für
2
Portionen

Für die Würstchen

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Tofu

TL TL Paprikapulver (edelsüß oder geräuchert)

TL TL schwarzer Pfeffer

Zwiebel (klein)

TL TL Guarkernmehl (oder Pfeilwurzelstärke)

gestrichener TL gestrichene TL Rauchsalz (oder Salz)

TL TL Korianderkörner

EL EL Öl (neutral)

Gramm Gramm Glutenpulver

Für den Salat

Kartoffeln (groß)

rote Paprika

Zwiebel (klein)

Gewürzgurken

Zweig Zweige Dill

Bund Bund Schnittlauch

EL EL Weißweinessig

Ecke Ecken Olivenöl (natives)

Salz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch abziehen, mit allen weiteren Zutaten außer dem Glutenpulver und 80 Millilitern Wasser (oder Gemüsebrühe) in einen Standmixer oder eine hohe Rührschüssel geben und alles sehr fein pürieren.
  2. Glutenpulver in eine Schüssel geben, die pürierte Masse nach und nach dazugießen und rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig mit leicht angefeuchteten Händen in 6 Teile aufteilen und in Alufolie verpacken, dabei Würstchen formen. Würstchen 45 Minuten im Dampfgarer oder mit dem Dämpfeinsatz im Topf garen.
  3. Inzwischen für den Salat die Kartoffeln mit Schale kochen, pellen und in grobe Würfel schneiden. Paprika und Zwiebel putzen. Paprika in feine und Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Dill hacken, Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Salatzutaten mischen und mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken.
  4. Würstchen kurz abkühlen lassen, auswickeln und grillen oder braten. Den Salat etwas durchziehen lassen und zu den Würstchen servieren.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Kartoffelsalat. 


Mehr Rezepte