Zitronenkartoffeln mit Guacamole - eine Video-Kochschule

Die Zitronenkartoffeln vom Blech mit selbst gemachter Guacamole schmecken garantiert nicht nur Veganern. Mit Nicole Justs Rezept ist alles schnell fertig.

Ähnlich lecker
Kartoffel-RezepteAvocado-RezepteAvocadocreme RezepteCreme Rezepte
Zutaten
für Portionen
Für die Zitronenkartoffeln
  • 5 Kartoffeln (groß)
  • 1 Chili
  • 250 Gramm Kirschtomate
  • 2 Zitronen
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 5 Lorbeerblätter
  • 2 EL Kapern (ca. 20 g)
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
Für die Guacamole
  • 1 Stück Avocado (mittelgroße, reife, am besten die Sorte "Hass")
  • 0,5 Limetten (oder Zitrone)
  • 1 Zwiebel
  • 4 Kirschtomaten
  • 2 Zweige Koriander
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Kartoffeln schälen und längs halbieren. Die Hälften in 0,5 bis 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Chilischote längs halbieren, Kerne und weiße Trennwände mit dem Messerrücken entfernen und die Schote quer in sehr dünne Ringe schneiden (mit Gummihandschuhen arbeiten). Kirschtomaten halbieren, Zitronen in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Kartoffeln mit Olivenöl und Salz vermischen. Rosmarin fein hacken.
  3. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Kartoffeln darauf geben. Lorbeerblätter, Zitronenscheiben, Zwiebelscheiben, Chiliringen, Tomaten und abgetropfte Kapern hinzugeben und mit gehacktem Rosmarin bestreuen. Das Gemüse im Backofen ca. 35-45 Minuten garen, bis die Kartoffeln weich und leicht gebräunt sind.
  4. Inzwischen die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln. Das Fruchtfleisch mit Limettensaft und etwas Salz mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebel und Tomaten putzen, fein würfeln und unterheben. Koriander hacken und ebenfalls unterheben. Die Guacamole mit Salz und evtl. Pfeffer abschmecken.
Tipp!

Hier erklären wir, wie du am besten Kartofffeln kochen und Kartoffeln schälen kannst.

Noch mehr leckere Rezepte mit Guacamole

Noch mehr Rezepte