Blattspinat zubereiten: So einfach geht's

Blattspinat zubereiten ist ganz einfach – mit den Tipps der Koch-Profis aus der BRIGITTE-Küche. Wir zeigen es euch Schritt für Schritt im Video.

Blattspinat zubereiten: So einfach geht's
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Avocado zubereiten: Guacamole-Dip
Avocado zubereiten: Einfache Tipps und leckere Rezepte

Blattspinat zubereiten: Schritt für Schritt

  1. Wenn ihr frischen Blattspinat zubereiten, also den Spinat kochen oder dünsten wollt, solltet ihr die Blätter zunächst längs falten. Nun lässt sich der Stiel gut entfernen. Die Spinatblätter waschen und abtropfen lassen.
  2. Salzwasser zum Kochen bringen und den Blattspinat 30 Sekunden blanchieren. Wenn ihr den Spinat sofort in Eiswasser abschreckt, bleiben die Blätter schön grün. Anschließend das Wasser gut ausdrücken.
  3. Butter in einem Topf erhitzen und den Blattspinat bei geschlossenem Deckel etwa zwei bis drei Minuten darin dünsten, sodass die Blätter zusammenfallen. Wer mag, fügt noch Zwiebeln oder etwas Knoblauch hinzu.
  4. Besonders gut schmeckt Spinat, wenn ihr ihn mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzt.

Blattspinat mit Sahne zubereiten

Wenn ihr lieber Rahmspinat essen möchtet, benötigt ihr 200 Milliliter Sahne. Gießt sie zu dem gedünsteten Spinat und lasst ihn etwa fünf Minuten in dem Rahm kochen. Dann könnt ihr ihn mit Gewürzen abschmecken und servieren.

Tipp: Geröstete Pinienkerne oder Mandeln und Parmesan verleihen eurem Blattspinat das gewisse Etwas – probiert es aus!

Leckere Rezepte mit Blattspinat

Zum Blattspinat könnt ihr beispielsweise Salzkartoffeln, Spiegelei und Fisch servieren. Wenn es etwas ausgefallener und aufwendiger sein darf, solltet ihr unsere Spinatquiche, den Spinatauflauf oder den Spinat-Ricotta-Kuchen ausprobieren. Als Frühstücks- oder Brunchrezept eignet sich das Spinatbrot mit pochiertem Ei – und wenn es mal schnell gehen soll, empfehlen wir die One-Pot-Spinatnudeln. Die werden zwar mit TK-Spinat zubereitet, doch dafür stehen sie innerhalb von 20 Minuten auf dem Tisch!

Bei uns findet ihr viele weitere leckere Spinat-Rezepte und wir klären, ob man Spinat aufwärmen darf. Außerdem erfahrt ihr, wie man Mangold zubereiten und Wirsing kochen kann.

kr
Themen in diesem Artikel