Erdbeeren einkochen: Schritt für Schritt

Erdbeeren einkochen funktioniert ganz einfach. Wir erklären, wie ihr die Früchte sowohl auf dem Herd als auch im Backofen einwecken könnt.

Erdbeeren einkochen: Die Zutaten

  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 l Wasser
  • 300 g Zucker
  • 4 Einweckgläser à 500 ml

Erdbeeren einkochen: So geht‘s

  1. Die Einkochgläser gründlich mit heißem Wasser ausspülen, damit sie steril sind. Anschließend an der Luft trocknen.
  2. Wenn ihr Erdbeeren einkochen wollt, solltet ihr nur reife und frische Früchte verwenden, die keine Druckstellen aufweisen. Wascht die Erdbeeren in einer Schüssel und nicht unter fließendem Wasser, sonst können sie leicht beschädigt werden. Die Früchte gut abtropfen lassen und den Stielansatz entfernen.
  3. Im nächsten Schritt die Erdbeeren in die Einweckgläser füllen. Zum Rand sollten noch etwa zwei Zentimeter Platz bleiben.
  4. In einem Topf das Wasser zum Kochen bringen und den Zucker hineinrühren, sodass er sich auflöst. Den Sirup kurz aufkochen lassen, dann die Herdplatte ausstellen.
  5. Das Zuckerwasser in die Gläser über die Erdbeeren gießen. Eventuelle Rückstände vom Rand mit einem Tuch abwischen und die Einkochgläser fest verschließen.
  6. Die Gläser in einen großen Topf stellen und zu drei Vierteln mit Wasser bedecken. Das Wasser zum Kochen bringen und etwa 30 Minuten lang die Erdbeeren einkochen.
  7. Zum Schluss den Topf vom Herd nehmen und alles abkühlen lassen. Die eingekochten Erdbeeren sollten am besten über Nacht ruhen, dann kühl und trocken gelagert werden. Auf diese Weise halten sie sich mindestens ein halbes Jahr lang.

Erdbeeren im Backofen einkochen

Auch im Ofen kann man Erdbeeren einkochen. Die Schritte 1-5 bleiben dabei gleich. Anstatt in einen Topf, solltet ihr die Einmachgläser jedoch in eine Fettpfanne stellen und diese etwa drei Zentimeter tief mit Wasser auffüllen. Bei 150 Grad könnt ihr dann die Erdbeeren eine halbe Stunde einwecken. Anschließend im Backofen abkühlen lassen.

Alternativ könnt ihr auch Erdbeeren einfrieren oder sie in Form von Erdbeermarmelade haltbar machen. Bei uns findet ihr viele weitere Erdbeer-Rezepte, zum Beispiel für Erdbeerkuchen oder Erdbeerbowle.

Videotipp: Nutella-Torte mit Erdbeeren

Backen: Nutella-Torte mit Erdbeeren
kr
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!