Joghurt selber machen: So gelingt es mit und ohne Maschine

Du willst Joghurt selber machen, weißt aber nicht so recht wie? Wir zeigen dir, wie es geht und was du noch beachten solltest.

Joghurt selber machen: So geht's!

Du hast verschiedene Möglichkeiten, um Joghurt selber machen zu können: Entweder verwendest du einen Joghurtbereiter, der mit oder ohne Strom funktioniert oder du machst deinen Joghurt im Ofen selber. Diese Zutaten brauchst du:

  • 1 l Milch
  • 1 EL Naturjoghurt

Zubehör:

  • Topf
  • Küchenthermometer
  • Verschließbare Gläser
  • Evtl. Joghurtbereiter oder Isolierbox

Statt des Naturjoghurts kannst du auch Joghurt-Pulver oder Joghurt-Ferment verwenden. Beachte dabei die Zubereitungsempfehlung des Herstellers. Auch die Wahl der Milch ist dir überlassen: Rohmilch, Vollmilch, fettreduzierte oder laktosefreie Milch, Ziegenmilch oder Sojamilch. Je fettiger die Milch, desto cremiger der Joghurt. Ist dir der Joghurt zu flüssig, kannst du bei der Herstellung noch Milchpulver dazugeben.

Bewahre deinen Joghurt im Kühlschrank auf, dort ist er mehrere Tage haltbar. Tipp: Nehme von deinem selbst gemachten Joghurt ab, um damit wieder neuen Joghurt machen zu können.  

Joghurt selber machen: Warum brauche ich dafür Naturjoghurt?

Klingt erst mal merkwürdig: um Joghurt zu machen, gekauften Joghurt dazugeben. Doch damit aus der Milch Joghurt wird, benötigst du Milchsäurebakterien - und dafür brauchst du den Naturjoghurt mit seinen schon bestehenden Kulturen. Oder: Du verwendest spezielles Joghurtpulver dafür. Traditionell wird für Joghurt Lactobacillus bulgaricus verwendet.

Joghurt selber machen mit Maschine

Bei Joghurtbereitern funktionieren einige mit, andere wiederum ohne Strom. Joghurtmaschinen ohne Strom sind energiesparender, dafür dauert die Zubereitung etwas länger. In der Regel enthalten sie neben dem Behälter noch einen Wassertank für warmes Wasser.

Mit Strom geht es deutlich schneller und hat den Vorteil, dass die Temperatur ohne weitere Kontrolle konstant gehalten werden kann.

Joghurtbereiter mit Strom - so geht's:

  1. Milch in einem Topf auf 90 Grad erhitzen.
  2. Milch auf ca. 40° Grad runterkühlen, dann vom Herd nehmen.
  3. Naturjoghurt einrühren.
  4. Die Milch nun in den oder die Behälter der Joghurtmaschine geben und verschließen.
  5. Maschine auf 8 Stunden Zubereitungszeit einstellen und starten.
  6. Nach dem Ende Joghurt in Gläser umfüllen und kühlen.

Joghurtbereiter ohne Strom - kurze Anleitung:

Auch hier die Milch erst erhitzen, runterkühlen und den Joghurt unterrühren. Je nach Kapazität der Maschine Wasser erhitzen und in den vorgesehenen Behälter geben. Anschließend die Milch in den Joghurtbereiter geben und mindestens 12 Stunden ruhen lassen.

Joghurt selber machen ohne Maschine

Natürlich geht Joghurt selber machen auch ohne Maschine. Und so funktioniert das Rezept:

  1. Milch in einem Topf auf 90 Grad erhitzen.
  2. Milch auf ca. 40 Grad runterkühlen, dann vom Herd nehmen.
  3. Naturjoghurt einrühren.
  4. Milch in saubere Gläser abfüllen und verschließen.
  5. Die Gläser in den Ofen stellen und bei einer Temperatur von 50 Grad 12 Stunden ruhen lassen.
  6. Kontrolliere die Temperatur zwischendurch. Schalte eventuell den Ofen zwischendurch aus, damit es nicht zu heiß wird, sonst sterben die Bakterien ab.

Tipp: Statt des Ofens kannst du auch eine Isolierbox nehmen. Wickel die Gläser in Handtücher ein und stelle sie in die Box für ca. 6 Stunden. Danach weitere 12 Stunden im Kühlschrank aufbewahren, bevor sie zum Verzehr geeignet sind.

Warum muss ich die Milch vorher erhitzen?

Die Milch erhitzt du im Vorfeld, um unerwünschte Bakterien und Keime abzutöten. Verwendest du H-Milch, muss das nicht unbedingt sein, da das bei dieser bereits gemacht wurde.  

Leckere Rezept-Ideen mit Joghurt

Was lässt sich nicht alles Leckeres aus selbst gemachtem Joghurt zaubern! Wie wäre es mit einem leckeren JoghurteisBananen-Schoko-Smoothie oder einer Joghurt-Mousse mit Beeren? Auch herzhaft als Joghurt-Reis-Suppe oder als Dip, z. B. Auberginendip oder Gurken-Joghurt-Dip, schmeckt selbst gemachter Joghurt hervorragend!

Videotipp: So hast du Griechischen Salat noch nie gegessen!

So hast du Griechischen Salat noch nie gegessen!
jd

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel