Polenta kochen - das beste Rezept

Polenta kochen ist ganz einfach - mit dem Rezept der Koch-Profis aus der BRIGITTE-Küche. Wir zeigen es euch Schritt für Schritt im Video.

Video-Kochschule: Cremige Polenta
Letztes Video wiederholen

Zutaten

Blech

  • 500 Milliliter Wasser
  • 500 Milliliter Milch
  • 1 Lorbeerblatt
  • Muskat (gemahlen)
  • Salz
  • Knoblauch
  • Pfeffer
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für cremige Polenta 500 Milliliter Wasser und 500 Milliliter Milch in einen Topf geben

  1. Mit Lorbeerblatt, Muskat, Salz und Pfeffer würzen
  2. Knoblauch zerdrücken und ebenfalls in den Topf geben
  3. Nun unter Rühren 200 Gramm Maisgrieß in den Topf, kochen Sie die Masse auf und lassen sie 20 Minuten bei wenig Hitze quellen
  4. Anschließend die cremige Polenta nach Geschmack mit Butter und Parmesan verfeinern
  5. Für feste Polenta ebenfalls Wasser und Milch mit Knoblauch, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen
  6. Maisgrieß einrühren und unter Rühren quellen lassen
  7. Nach zehn Minuten die Masse in eine Form umfüllen
  8. Nach einer Stunde ist die Polenta fest und kann aus der Form genommen werden


Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Polenta kochen - das beste Rezept

Polenta kochen ist ganz einfach - mit dem Rezept der Koch-Profis aus der BRIGITTE-Küche. Wir zeigen es euch Schritt für Schritt im Video.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden