Für Tee, Gewürz oder Duft: Lavendel trocknen leicht gemacht

Dieser Duft – herrlich! Lavendel riecht gut, aber schmeckt und sieht auch gut aus! Wie du Lavendel trocknen und so haltbar machen kannst, zeigen wir hier. 

Hast du Lavendel in deinem Garten? Glückwunsch, denn Lavendel ist ein Tausendsassa! Als Würz- und Heilkraut verwenden wir Echten Lavendel (Lavandula angustifolia) für Tinkturen, Duftsäckchen, als Tee, Gewürz oder einfach als Blickfang auf dem Balkon oder im Garten. Und falls du noch keinen hast, so geht Lavendel pflanzen.

Lavendel trocknen – der beste Zeitpunkt

Wie bei vielen Kräutern üblich, ist auch beim Lavendel das beste Aroma kurz vor der Blüte enthalten. Also der richtige Zeitpunkt, um Lavendel zu schneiden und haltbar zu machen. Kleine Blüten sind schon geöffnet, andere aber noch geschlossen? Perfekt!

Lavendel trocknen

Schneide Stiele mit den Blättern ab und bündele sie mit einem Band unten. Hänge sie kopfüber an einem trockenen, dunklen Ort auf. Die Bündel sollten einigen Abstand zueinander haben, damit die Luft gut zirkulieren kann. Und achte darauf, dass kein Sonnenlicht eindringt. Das beeinträchtigt die ätherischen Öle. Nach ca. einer Woche ist der Lavendel getrocknet. Zerbröseln die Blätter ganz leicht zwischen den Fingern, ist er definitiv durchgetrocknet. Nun kannst du die getrockneten Blüten abstreifen und in ein dunkles, verschließbares Gefäß füllen – oder gleich in ein Duftsäckchen.

Lavendel trocknen – Weiterverwendung

Verarbeite immer nur wirklich durchgetrockneten Lavendel! Lavendel ist nicht nur ideal für Duftsäckchen (auch wenn es eine super Mottenfalle ist), auch als Potpourri oder Badezusatz glänzt das Kraut – hier zeigen wir dir, wie du dein Badesalz selber machen kannst.

Aus Lavendel kannst du zudem einen leckeren Tee zubereiten: Dazu gibst du etwa zwei Teelöffel mit Lavendelblüten auf 250 ml kochendes Wasser. Durchziehen lassen für acht bis zehn Minuten – genießen.

Gut zu wissen: Lavendel hat eine entspannende und beruhigende Wirkung und ist auch wohltuend bei u. a. Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen und Schlafstörungen.

Eine schöne Idee ist auch ein Strauß mit eingebundenem Lavendel 💜. Toller Duft und schöne Zierde für deine Wohnung. Hier gibt es Tipps zum Blumenstrauß trocknen.

Lavendel als Gewürz

Lavendel wird bei uns in der Küche nicht so häufig verwendet, dabei lässt er sich ganz wunderbar kombinieren, wie z. B. als Erdbeer-Lavendel-Konfitüre, Himbeer-Lavendel-Tarte oder auch herzhaft: Ziegenkäse mit Lavendel.

Hier gibt es noch mehr Tipps zum Kräuter trocknen oder auch Walnüsse trocknen.

Weitere Tipps, Tricks und Inspirationen rund um Rezepte bekommst du auch in unserer Brigitte Community.

Videotipp: Batch Cooking: So einfach und schnell kannst du für die ganze Woche vorkochen

Batch Cooking: So einfach und schnell kannst du für die ganze Woche vorkochen

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!