VG-Wort Pixel

Mandeln schälen: So einfach geht‘s

Mandeln schälen: Geschälte Mandeln in einer Schüssel
© Pia Violeta Pasat/Shutterstock
Die braune Haut, die Mandeln umgibt, schmeckt häufig bitter. Deshalb geben wir Tipps, wie ihr Mandeln schälen könnt – und das ist gar nicht kompliziert!

Mandeln schälen – Schritt für Schritt

  1. Falls die Mandeln noch von einer Schale umgeben sind, müsst ihr sie zunächst knacken. Am einfachsten funktioniert dies, wenn ihr sie in einem Nussknacker mit der Naht quer in die Öffnung legt.
  2. Als nächstes gebt ihr die Mandeln in einen Topf und bedeckt sie mit Wasser. Bringt das Wasser zum Kochen und blanchiert sie ein paar Minuten darin. Anschließend gießt ihr sie in ein Sieb und schreckt sie mit kaltem Wasser ab.
  3. Nun könnt ihr die Mandeln schälen, indem ihr sie zwischen Daumen und Zeigefinger drückt. Die Haut ist durch das Blanchieren schon gelöst, sodass der Mandelkern ganz einfach herausflutschen kann.

Tipp: Wenn ihr größere Mengen an Mandeln schälen wollt, könnt ihr die blanchierten Kerne auch in ein Küchentuch einschlagen und kräftig rubbeln, sodass sich die Schale von selbst löst. Nun müsst ihr die gehäuteten Mandeln nur noch herauspicken.

Mandeln schälen in der Mikrowelle

Als Alternative zum Topf könnt ihr die Mandeln auch in ein mikrowellengeeignetes Gefäß füllen, mit Wasser bedecken und für einige Minuten in der Mikrowelle kochen. Anschließend solltet ihr sie wieder mit kaltem Wasser abschrecken, dann lassen sich die Kerne ebenso leicht häuten wie oben beschrieben.

Wissenswertes über Mandeln

Mandeln zählen zum Steinobst und nicht, wie häufig angenommen, zur Familie der Nüsse. Die Kerne sind äußerst gesund und reich an hochwertigen Fetten, Eiweiß und Ballaststoffen. Außerdem weisen sie viel Vitamin E und Magnesium auf. Allerdings enthalten 100 Gramm ganze 576 Kilokalorien – ihr solltet Mandeln also nur in Maßen essen. Greift am besten zu Kernen in Bio-Qualität, da diese nicht mit Pestiziden belastet sind.

Wenn ihr sie weiterverarbeiten wollt, könnt ihr beispielsweise Mandeln rösten oder Mandelmehl selber machen. Gemahlene bzw. gehackte Mandeln schmecken hervorragend im Kuchenteig. Auch lecker: Mandelmus selber machen und gebrannte Mandeln selber machen. Und falls ihr auf der Suche nach einer veganen Milch-Alternative seid, könnt ihr Mandelmilch selber machen.


Mehr zum Thema