VG-Wort Pixel

Pfifferlinge putzen Mit Opas Mehl-Trick werden sie richtig sauber

Pfifferlinge haben in den Sommermonaten Hochsaison. 
Mehr
Pfifferlinge haben zwischen Ende Juni und Mitte Oktober Hauptsaison. Der Geschmack der Pilze wird von vielen geliebt, doch das Putzen gehört eher zu den unpopulären Küchenarbeiten. Mit einem pfiffigen Trick werden die Pfifferlinge im Nu sauber und sandfrei. 

Pfifferlinge gehören zu den beliebtesten Pilzsorten in Deutschland. Doch so sehr uns der Duft und der Geschmack der Waldpflanzen verzaubert, umso nerviger ist es, wenn sie nicht gut genug gewaschen sind und sich das beim Essen wortwörtlich zähneknirschend bemerkbar macht. Mit einem simplen Trick könnt ihr dem ganz einfach entgehen. 

Opas Mehl-Trick: So wird der Pfifferlingsgenuss garantiert sandfrei

Das Beste an diesem pfiffigen Lifehack: Es sind keine besonderen Gegenstände oder Zutaten nötig. Alles, was ihr für eine sandfreie Zubereitung von Pfifferlingen braucht, ist: ein Gefrierbeutel oder eine Schüssel, Wasser und etwas Mehl. Im Video erfahrt ihr, was zu tun ist und warum der Mehl-Trick von Opa so gut funktioniert. 

Verwendete Quelle: merkur.de

Brigitte

Mehr zum Thema