Spargel einkochen – so einfach geht‘s

Hier erfahrt ihr, wie ihr Spargel einkochen könnt – mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt das Einmachen ganz leicht!

Spargel einkochen: Diese Zutaten benötigt ihr

  • 2 kg Spargel
  • ca. 1,5 l Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Ascorbinsäure
  • Einweckgläser 

Spargel einkochen – Schritt für Schritt

  1. Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Schale müsst ihr nicht wegwerfen, daraus könnt ihr beispielsweise eine leckere Spargelcremesuppe kochen.
  2. Die Einkochgläser gründlich mit heißem Wasser ausspülen, damit sie steril sind. Alternativ können sie auch in kochendem Wasser entkeimt werden.
  3. Je nach Größe der Einmachgläser müssen die Stangen gegebenenfalls klein geschnitten oder gekürzt werden, damit sie in die Gläser passen. Der Spargel muss vor dem Einkochen jedoch nicht blanchiert werden. Anschließend den Spargel so in die Einweckgläser füllen, dass zum Rand noch etwa zwei Zentimeter Platz bleiben. 
  4. Zucker, Salz und Ascorbinsäure in dem Wasser auflösen und die Gläser mit dem Sud auffüllen, sodass die Spargelstangen bedeckt sind. Die Ascorbinsäure erhält die Farbe des Spargels.
  5. Die Einmachgläser fest verschließen und in einen großen Topf stellen. Diesen mit Wasser auffüllen, sodass der Spargel zu drei Vierteln bedeckt ist. Nun solltet ihr circa 60 Minuten lang im Wasserbad den Spargel einkochen.

Spargel einkochen im Backofen

Anstatt auf dem Herd, könnt ihr Spargel auch im Ofen einkochen. Dafür die Gläser in eine Fettpfanne stellen und diese etwa drei Zentimeter tief mit Wasser auffüllen. Nun bei 90 Grad für 40 Minuten den Spargel einkochen, bis in den Einmachgläsern kleine Perlen aufsteigen.

Grünen Spargel einkochen

Auf die gleiche Art lässt sich auch grüner Spargel einmachen. Dieser muss vorab jedoch nicht geschält, sondern nur gewaschen werden. Außerdem verringert sich die Einkochzeit, sie beträgt bei grünem Spargel nur 30 Minuten.

Ihr könnt auch Spargel einfrieren und ihn so haltbar machen. Bei uns findet ihr leckere Spargel-Rezepte und Tipps fürs Spargel kochen. Ihr erfahrt zum Beispiel, wie ihr Spargel braten oder Spargel überbacken könnt – zudem klären wir, warum Spargel bitter schmecken kann.

Videotipp: Weißen Spargel zubereiten

Weißer Spargel: So bereitest du ihn richtig zu!
kr
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!