Vanillezucker selber machen – schnell und einfach

Das Aroma von Vanille verleiht Süßspeisen eine besondere Note. Dabei kannst du auf gekauften Vanillezucker verzichten! Wir zeigen dir, wie du Vanillezucker selber machen kannst – schnell und einfach.

Vanillezucker selber machen braucht wenig Zeit in der Zubereitung und du kannst gleich eine große Menge für deinen Vorratsschrank herstellen. So hast du immer genügend Vanillezucker zu Hause, ohne ständig die Beutelchen mit fertigem Zucker nachkaufen zu müssen – das spart auch noch Verpackungsmüll ein. Zudem wird die Vanilleschote nach dem Auskratzen (z. B. für eine leckere Crème brûlée) meistens nicht mehr weiterverwendet – bis jetzt!  

Vanillezucker selber machen – schnell und einfach

Du brauchst nicht viele Zutaten, um Vanillezucker selber zu machen:

  • Zucker
  • Vanilleschote(n)
  • Luftdicht verschließbares (Einmach-)Glas

Vanillezucker selber machen: So schnell und leicht geht's

Wasche das Glas gründlich aus, damit keine anderen Aromen den Vanillezucker beeinträchtigen. Gib die gewünschte Menge Zucker hinzu. Jetzt solltest du wissen, wie intensiv dein Zucker werden soll. Du hast zwei Möglichkeiten:

  • Vanillezucker selber machen mit Schote: Für diese leichtere Variante gibst du eine ausgekratzte Vanilleschote pro 200 Gramm Zucker mit in das Glas und verschließt es luftdicht.   
  • Vanillezucker selber machen mit Mark: Für einen intensiveren Geschmack kratzt du das Mark aus der Schote und mischst es unter den Zucker. Die Schote gibst du ebenfalls mit ins Glas!

Der Vanillezucker sollte jetzt ca. zwei bis drei Wochen lang luftdicht im Glas verschlossen ziehen. Danach kannst du ihn für alle deine Lieblingsrezepte verwenden!

Tipp: Das Aroma der Schote hält sich über einen längeren Zeitraum. Du kannst also den Zucker aus dem Glas nach dem Aufbrauchen noch mehrmals wieder auffüllen.

Rezepte mit Vanillezucker

Vanillezucker verleiht Süßspeisen eine besondere Note, so werden zum Beispiel schwedische Haferflockenkekse, aber auch ein Sandkuchen unwiderstehlich lecker! Wenn du Gäste empfängst, freuen die sich garantiert über eine köstliche Mousse au Chocolat oder eine Tiramisu Torte aus deiner Küche. Bei so vielen leckeren Rezepten stellst du am besten gleich ein großes Glas selbst gemachten Vanillezucker her! 😉 Und als Tipp: 1 Päckchen Vanillezucker enthält ca. 8 Gramm, dieses kannst du ja jetzt durch deinen eigenen Vanillezucker ersetzen!

Finde hier weitere Rezepte und Tipps rund um Gebäck.

Übrigens: Du kannst auch Puderzucker selber machen – schmeckt herrlich auf selbstgemachten Waffeln!

Videotipp: Cookies mit nur zwei Zutaten

Rezept: Cookies mit nur zwei Zutaten

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!