Artischockenböden zubereiten

Artischockenböden zubereiten ist ganz einfach - mit den Tipps der Koch-Profis aus der BRIGITTE-Küche. Wir zeigen es Ihnen Schritt für Schritt im Video.

Video-Kochschule: Artischockenböden zubereiten
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Absinth trinken: Absinth in Gläsern
Absinth trinken: So geht es richtig!

Wer Artischockenböden zubereiten will, muss zunächst Zitronensaft in Wasser geben. Stiel und äußere Blätter der Artischocken entfernen und zwei Drittel der Spitze wegschneiden. Jetzt lassen sich auch die restlichen äußeren Blätter gut entfernen. Auch das fasrige Heu muss komplett abgeschabt werden.

Die Artischockenböden werden jetzt in Zitronenwasser getunkt, damit die Schnittflächen nicht oxidieren. Die Artischockenböden nun von den restlichen grünen Stellen und Heu befreien und erneut ins Zitronenwasser legen. Nun kann man die Artischockenböden vielfältig weiterverarbeiten, zum Beispiel kochen, füllen, braten oder marinieren.

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!