Schmorbraten

Schmorbraten machen ist ganz einfach - mit den Tipps der Koch-Profis aus der BRIGITTE-Küche. Wir zeigen es Ihnen Schritt für Schritt im Video.

Video-Kochschule: Schmorbraten
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Lebensmittel, die auf gar keinen Fall in die Mikrowelle dürfen! 
Diese Lebensmittel gehören nicht in die Mikrowelle

Den Schmorbraten zunächst mit Salz und Pfeffer würzen und dann in heißem Öl von allen Seiten gut anbraten. Nur so entsteht das unverwechselbare Aroma.

Anschließend Möhren-, Sellerie- und Zwiebelwürfel anbraten und Tomatenmark in einem Bräter leicht anrösten und mit Rotwein nach und nach ablöschen. Fond und Fleisch zum Gemüse in den Bräter geben und alles im Backofen zwei bis drei Stunden im Ofen schmoren lassen. Den Schmorbraten dabei immer wieder mit Fond übergießen.

Anschließend sollte der Schmorbraten im ausgeschalteten Ofen in Alufolie gewickelt ruhen. In der Zwischenzeit den Bratsud durch ein Sieb gießen, einkochen und binden werden, sodass eine Soße entsteht. Schmorbraten mit Soße servieren.

Themen in diesem Artikel