VG-Wort Pixel

Königsberger Marzipan

Königsberger Marzipan selber machen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 105 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
20
Portionen

Gramm Gramm Marzipanrohmasse

Gramm Gramm Puderzucker

Ei

Belegkirschen (oder Nusskerne)


Zubereitung

  1. Marzipan und Puderzucker mit den Händen zu einer glatten Masse verkneten. Das Ei trennen und das Eiweiß mit einer Gabel etwas verquirlen. Eigelb und 1 EL Wasser glatt rühren.
  2. Das Marzipan dünn ausrollen und verschiedene Formen daraus ausstechen. Die Marzipanfiguren nach Belieben verzieren (z.B. die Ränder mit einem Messer einkerben, kleinere Formen aus der Mitte ausstechen oder mit den Händen zu Konfekt formen). Dabei als Klebstoff beim Zusammenfügen das Eiweiß verwenden.
  3. Die verzierten Marzipanfiguren direkt auf ein Backblech legen (ohne Backpapier!) und die Verzierungen und Ränder dünn mit etwas Eigelb bestreichen. Nun mit einem kleinen Gasbrenner (für Crème brûlée) abbrennen oder das Marzipan unter dem vorgeheizten Grill im Backofen bei höchster Stufe kurz bräunen.
  4. Abkühlen lassen. Wer mag, kann das vollständig abgekühlte Marzipan dann noch weiter mit Zuckerguss, Perlen, Belegkirschen oder Mandeln verzieren.

Noch mehr Rezepte für Marzipanplätzchen


Mehr Rezepte