Grünkohl: Rezepte für das heimische Superfood

Leckere Grünkohl-Rezepte für jeden Geschmack: Ob klassisch-deftig oder modern und vegetarisch, als Salat oder Grünkohlsuppe - Grünkohl ist würzig, gesund und ein Alleskönner!

Grünkohl-Rezepte: Mehr als nur deftig

Was im Frühjahr der Spargel, ist im Winter der Grünkohl: Bei dem krausen Kohl denken wir sofort an ein zünftiges Essen mit Pinkel, Grützwurst oder Kasseler und Kartoffeln. Traditionell kochen wir das Wintergemüse mit Zutaten wie Zwiebeln, Salz und Speck, doch es kann auch anders!

Seit vor einigen Jahren in den USA ein regelrechter Hype um "Kale" und seine wertvollen Nährstoffe entstanden ist, entdecken auch wir Deutschen den Kohl wieder neu - und essen Grünkohl statt mit Pinkel, Kassler, Mettenden oder Speck jetzt vegetarisch mit Pasta, als Suppe oder Salat und trinken ihn sogar in grünen Smoothies.

Grünkohl essen rund ums Jahr

Es gibt also viele Gelegenheiten, das beliebte Wintergemüse häufiger auf den Tisch zu bringen - und zwar auch außerhalb der gewohnten Grünkohl-Saison. Denn: Wusstet ihr, dass es Grünkohl eigentlich das ganze Jahr über zu kaufen gibt? Als Grünkohl, Schwarzkohl oder Russischer Roter Kohl hat er nämlich zwölf Monate im Jahr Saison. Übrigens ist Grünkohl auch unter den Namen Braunkohl oder Krauskohl bekannt. Seine lateinische Bezeichnung lautet "Brassica oleracea var. sabellica L.".

Dass wir Grünkohl dennoch hauptsächlich im Winter essen, hängt sowohl mit den Anbaubedingungen als auch mit dem besonderen Geschmack zusammen. Denn die Kälte verleiht dem sonst eher herben Kohl eine angenehme Süße. Grünkohl ist unter anderem deshalb so gesund, weil er nicht nur wenige Kalorien enthält (49 kcal pro 100 g), sondern auch mit folgenden Inhaltsstoffen auftrumpfen kann: 

  • Vitamin A
  • Vitamin C 
  • Vitamin K
  • Kalium
  • Magnesium

So bereitest du Grünkohl richtig zu!

Doch all die guten Inhaltsstoffe im Grünkohl gehen verloren, wenn man den Kohl nicht schonend zubereitet. Und so bereitest du Grünkohl am besten zu:

  • Im Idealfall wird der Grünkohl blanchiert. Dabei bleiben sowohl die satte grüne Farbe als auch die wichtigsten Vitamine und Nährstoffe erhalten. So blanchierst du Grünkohl: Das geputzte Gemüse 2-4 Minuten in kochendes Salzwasser tauchen und es dann in Eiswasser abschrecken. So empfehlen wir es zum Beispiel in unserem Rezept für lauwarmen Grünkohlsalat
  • Eine weitere schonende Zubereitungsvariante ist das Dämpfen. Ob im Siebeinsatz oder im Dampfgarer: Wichtig ist, dass das Gemüse nur im heißen Wasserdampf gart und nicht im Wasser selbst.
  • Einfacher ist das Dünsten, das eine Zwischenstufe zwischen Kochen und Dämpfen darstellt. Das frische Gemüse wird in einem verschlossenen Topf etwa acht Minuten mit wenig Wasser und viel Dampf erhitzt, wodurch die gesunden Inhaltsstoffe des Grünkohls erhalten bleiben. In unserem Grünkohl-Rezept für Kohl-Mangold-Gemüse und auch für das Risotto mit Grünkohl, Speck und Birne in unserer Rezept-Strecke wenden wir diese Art der Zubereitung an.

Hier findet ihr weitere Tipps, wie ihr Grünkohl zubereiten und wie ihr Grünkohl einfrieren könnt.

Gewürzt werden Grünkohl-Rezepte häufig mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker, etwas Senf und Muskatnuss. Auch Piment und Kümmel passen zum Gericht!

Grünkohl mal anders

Aber natürlich kann man das Gemüse - je nach Gericht - auch kochen und braten. Dabei solltet ihr jedoch darauf achten, dass das Wasser nicht zu heiß wird und ihr möglichst wenig Fett verwendet. Die Garzeit beim Kochen beträgt etwa 90 Minuten. Wenn ihr den Grünkohl etwas andicken wollt, könnt ihr noch Haferflocken hinzufügen.

Roh kommt Grünkohl bei uns bislang eher selten auf den Tisch. Dabei kann man die Blätter, wenn sie gut abgewaschen sind, auch bedenkenlos roh als Salat verzehren oder in einen grünen Smoothie geben. Bekömmlicher wird er natürlich, wenn man ihn blanchiert.

Spannend ist auch diese Variante der Zubereitung von Grünkohl: backen! Für selbstgemachte Grünkohl-Chips werden die Kohlblätter mit Zitronensaft übergossen und dann gebacken. Wir sind uns sicher: So habt ihr Kale bestimmt noch nie gegessen. Viel Spaß beim Schlemmen!

Rezept: Grünkohl-Chips
uk
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Grünkohl mit Kasslernacken, Schweinebacke und Würstchen
Grünkohl: Rezepte für das heimische Superfood

Leckere Grünkohl-Rezepte für jeden Geschmack: Ob klassisch-deftig oder modern und vegetarisch, als Salat oder Grünkohlsuppe - Grünkohl ist würzig, gesund und ein Alleskönner!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden