Kohlotto mit Zander

Unsere Risotto-Variante wird mit Kohlrabi gemacht – der hat auch Kohlenhydrate, aber weniger als Reis, und seine Carbs sind die guten Ballaststoffe.

Zutaten

Portionen

KOHLOTTO

  • 1 Kilogramm Kohlrabi
  • 1 Gemüsezwiebel (etwa 280 g)
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Messersp. Muskat
  • 300 Milliliter Geflügelbrühe
  • 1 Bund Dill
  • 80 Gramm Kirschtomate
  • 100 Gramm Mascarpone
  • 1 EL körniger Senf
  • 2 EL Zitronensaft

FISCHFILET

  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 Gramm Mandeln (geschält und ganz)
  • 1 EL Mandeln (geschält und gemahlen)
  • 25 Gramm Butter (weich)
  • 3 Stück Fischfilet (weiß, à 250 g, z.B. Zander)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

FÜR DAS KOHLOTTO

  1. Den Kohlrabi schälen und 1⁄2 cm groß würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin 5 Minuten andünsten. Kohlrabi zufügen, weitere 5 Minuten dünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Brühe zugießen, ohne Deckel 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Dill abspülen, trocknen, Ästchen abzupfen, fein hacken. Tomaten abspülen, putzen, halbieren. 2⁄3 vom Dill, Tomaten, Mascarpone und Senf unters Kohlotto rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

FÜR DAS FISCHFILET

  1. Zitrone heiß abspülen, trocknen, 1 TL Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Ganze Mandeln grob hacken. Beide Mandelsorten, Zitronenschale, Butter, Salz und Pfeffer verkneten.
  2. Fischfilets trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und etwa 1 EL Zitronensaft würzen, in eine Auflaufform legen. Mandelmischung darauf verteilen und leicht andrücken.
  3. Fischfilets auf den Ofenrost stellen, auf mittlerer Schiene im heißen Ofen 15–20 Minuten backen. Mit dem Kohlotto auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Dill bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 14/2019 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!