VG-Wort Pixel

Kohlrabi und Erdbeeren mit Ziegenfrischkäse

Kohlrabi und Erdbeeren mit Ziegenfrischkäse
Foto: Ulrike Holsten
Es muss nicht immer Petersilie sein! Eine Handvoll Brunnenkresse rundet den raffinierten Salat mit mildem Kohlrabi, süßen Erdbeeren und cremigem Ziegenfrischkäse perfekt ab.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 240 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kohlrabi (à etwa 200 g)

Milliliter Milliliter Salz

Gramm Gramm Erdbeeren

Gramm Gramm Ziegenfrischkäse

Zweig Zweige Rosmarin (klein)

Handvoll Handvoll Brunnenkresse

Milliliter Milliliter Pfeffer (gestoßen)

Gramm Gramm Crème fraîche

EL EL Anisschnaps (evtl.; z.B. Ouzo)


Zubereitung

  1. Kohlrabi schälen und auf der Aufschnittmaschine oder mit einem sehr scharfen Messer in sehr feine Scheiben schneiden. In stark gesalzenem Wasser einmal aufkochen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Erdbeeren abspülen, putzen und in Scheiben schneiden. Ziegenfrischkäse zerpflücken. Rosmarin und Brunnenkresse abspülen und trocken tupfen. Rosmarinnadeln abstreifen und fein hacken. Brunnenkresse klein zupfen.
  2. Kohlrabischeiben locker auf einer Platte anrichten. Die Erdbeerscheiben und den Ziegenfrischkäse darauf anrichten. Mit Rosmarin und Pfeffer bestreuen und mit Brunnenkresse garnieren. Crème fraîche und eventuell den Anisschnaps verrühren, salzen und auf dem Salat verteilen.
Tipp Mehr Kohlrabi-Rezepte findet ihr auf BRIGITTE.de.

Mehr Rezepte