VG-Wort Pixel

Kohlrabicreme mit Pfefferlachs

Kohlrabicreme_mit_Pfefferlachs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Die sanfte Kohlrabicremesuppe umhüllt den gebratenen und mit Limettensaft gewürzten Lachs. Ein leichtes Abendessen und ein Muss für alle Lachs-Fans!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Fett: 13 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Kohlrabi (250 g)

Gramm Gramm Karotte

Gramm Gramm Kartoffel

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (klar)

Salz (grob, oder Meersalz)

Handvoll Handvoll Feldsalat

TL TL bunter Pfeffer (grob)

Scheibe Scheiben Lachsfilet (à 125 g, frisch oder TK, ohne Haut)

TL TL Olivenöl

Limette


Zubereitung

  1. Gemüse- und Kartoffelwürfel, Hühnerbouillon und Salz aufkochen und 15
Minuten zugedeckt garen. Eine große Kelle „Stückiges“ herausnehmen und zur
Seite stellen. Restliche Suppe 5 Minuten weiterkochen. Feldsalat zugeben und alles pürieren. Gemüsestücke zurück in die Suppe geben und Suppe mit Salz abschmecken.
  2. Pfeffer und Salz mischen. Fisch mit der Oberseite hineindrücken. Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs auf der Pfefferseite etwa 20-30 Sekunden anbraten, wenden und dann 5-6 Minuten bei kleiner Hitze fertig garen. Mit etwas Limettensaft würzen. Auf Kohlrabicreme anrichten und mit dem Bratöl beträufeln.
Tipp Mehr Kohlrabi-Rezepte findet ihr bei uns.

Mehr Rezepte