Kohlrouladen

Ähnlich lecker
KohlrouladeRoulade
Zutaten
für Portionen
  • 1 Weißkohl (großer Kopf)
  • 1 Zwiebel
  • 175 Gramm Beefsteakhack (Tatar)
  • 125 Gramm Hackfleisch (gemischt)
  • 50 Gramm Schinken (mager, in Würfeln)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Paprika edelsüß
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 EL Margarine
  • 0,5 Liter Gemüsebrühe (zum Auffüllen)
  • 400 Gramm Champignon
  • 100 Gramm saure Sahne (10 % Fett)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Vom Kohl den Strunk mit einem spitzen Messer keilförmig herausschneiden. Den Kohl in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben und etwa 5 Minuten kochen. Herausnehmen und die sich gut lösenden Blätter abnehmen. Kohl zurück ins Kochwasser geben. So nach und nach vier oder acht Kohlblätter ablösen. Die dicken Blattrippen flach schneiden.
  2. Vom restlichen Kohl 400 Gramm in dünne Streifen schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln. Pilze putzen.
  3. Hackfleisch in einer großen beschichteten Pfanne kurz krümelig braten. Schinkenwürfel, Zwiebeln und Kohlstreifen zugeben und alles 5 Minuten unter Rühren braten. Eventuell 2-3 EL Wasser zugeben. Füllung mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in vier oder acht Portionen auf die Kohlblätter verteilen und aufwickeln; dafür die Seiten einschlagen und von der dicken Blattrippe aus aufrollen. Mit Küchengarn verknoten.
  4. Öl und Margarine in einem Bräter erhitzen und die Kohlrouladen darin rundherum kräftig braun anbraten. Brühe zugeben und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten zugedeckt schmoren. Geputzte Pilze zufügen und weitere 10 Minuten schmoren.
  5. Rouladen und Pilze herausnehmen und warm stellen. Sahne zum Schmorfond gießen und verrühren. Soße mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Kohlrouladen und Pilze in der Soße anrichten.
Tipp!

Dazu: 900 g Salzkartoffeln

Statt aus Mischhack, Ei und Brötchen werden die Rouladen hier mit magerem Beefsteakhack, Schinken und Kohl gefüllt.

Weitere Rezepte
Fleisch RezepteDeutsche RezepteDeutsche Hauptgerichte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!