Kokos-Bananencreme

Kokos-Bananencreme
Foto: Janne Peters
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

Milliliter Milliliter Rotwein (z. B. Lemberger)

100

Gramm Gramm brauner Zucker

0.5

Bio-Orange

2

Bananen (reif, etwa 250 g)

1

Stück Stück Ingwer (frisch)

100

Milliliter Milliliter Kokoscreme (Asia-Laden)

200

Gramm Gramm Schlagsahne

1

Messersp. Messersp. Zimt (gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rotwein und Zucker verrühren und in einem kleinen Topf mit schwerem Boden aufkochen. Orange heiß abspülen, trocken reiben und ganz dünn schälen. Orangenschale zum Rotwein geben und diesen sirupartig einkochen. Abkühlen lassen und die Orangenschale entfernen.
  2. Bananen schälen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel fein zerdrücken. Ingwer schälen und durch eine stabile Knoblauchpresse drücken. Ingwer, Banane und Kokoscreme verrühren und den Rotweinsirup (etwas Sirup zum Garnieren aufheben) unterrühren.
  3. Sahne steif schlagen. Sahne und Zimt unterheben. Dessert in Gläser füllen und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Restlichen Sirup in feinen Schlieren darauf verteilen.
Tipp Das Dessert kann am Vortag zubereitet werden, es verliert aber leicht die Farbe. Sirup auf jeden Fall am Vortag zubereiten.

Vier Spitzenköchinnen - Ein Weihnachts-Menü: Ribollita - Feine Bohnensuppe Jakobsmuscheln auf Petersilienwurzelpüree Rinderfilet mit Sauce Bordelaise und Karamellisierte Schalotten und Chicorée Kokos-Bananencreme