Kokos-Makronen mit Vanille

Zutaten

Stück

  • 1,5 Vanilleschoten
  • 3 Eiweiße
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 225 Gramm Puderzucker
  • 60 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Kokosraspeln
  • 60 Backoblaten (Ø 40 mm)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

58 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Die Vanilleschoten mit einem spitzen Messer längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  3. Eiweiß, Zitronensaft, ausgekratztes Vanillemark und Salz mit den Quirlen des Handrührers sehr steif schlagen.
  4. Puderzucker und Mehl sieben, nach und nach zusammen mit den Kokosraspeln zum Eischnee geben, dabei ständig weiterschlagen.
  5. Die Oblaten auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und jeweils 1 TL Makronenmasse daraufgeben.
  6. Die Makronen im Ofen etwa 10-15 Minuten backen. Vom Backblech heben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Vor dem Verpacken sollten sie ganz abgekühlt sein.

Das Grundrezept für Kokosmakronen und weitere leckere Rezepte für Makronen haben wir natürlich ebenfalls für euch. Und hier findet ihr noch weitere Rezepte für einfache Plätzchen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!