Kokosmakronen mit Oblaten

Kokosmakronen mit Oblaten sind ein Klassiker in der Weihnachtsbackstube. Wir zeigen, wie sie euch ganz einfach gelingen.

Ähnlich lecker
PlätzchenWeihnachtsplätzchenKeksWeihnachtsbäckereiMakroneKokosmakroneAdventsplätzchenPlätzchen ohne ButterEiweißplätzchenEierrezept
Zutaten
für Stück
  • 3 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Kokosraspeln
  • 40 Oblaten
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Eiweiß und Salz mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Puderzucker und Vanillezucker dazugeben und zu Eischnee schlagen. Kokosraspeln unter den Eischnee heben.
  2. Oblaten auf einem mit Backpapier ausgelegten Bleck auslegen und jeweils etwa 1 TL der Makronenmasse darauf verteilen.
  3. Bei 160 Grad etwa 12 Minuten backen bis die Kokosmakronen leicht bräunlich sind.
Tipp!

Wer mag, kann die Makronen auch mit Schokoladenguss überziehen.

Bei uns findet ihr viele weitere Rezepte für Weihnachtsplätzchen und für Kokosmakronen. Ein leckeres Plätzchen-Rezept ist zum Beispiel unser Spritzgebäck. Außerdem haben wir noch mehr Ideen zum Plätzchen ausstechen und Plätzchen verzieren. Für zusätzliche Inspiration könnt ihr auf unserer Pinterest-Pinnwand vorbeischauen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!