VG-Wort Pixel

Kokosmilchreis mit Mangosoße

Kokosmilchreis mit Mangosoße
Foto: Thomas Neckermann
Süß, sämig, super vielseitig: Kokosmilch ist ein Muss in der Asia-Küche. Wir servieren ihn mit einer Mangosoße.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 315 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Vanilleschote

Gramm Gramm Milchreis (Rundkornreis)

Milliliter Milliliter Kokosmilch (Dose)

Milliliter Milliliter Milch

EL EL Zucker

Dose Dosen Mango (425 g Einwaage)

Limettensaft (zum Abschmecken)

EL EL Kokoschips

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herauskratzen. Vanillemark und -schote, Reis, Kokosmilch und Milch aufkochen. Offen bei kleiner Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss Zucker zugeben.
  2. Mango in ein Sieb gießen und den Saft auffangen. Das Fruchtfleisch fein pürieren. Saft und Püree verrühren und mit Limettensaft abschmecken.
  3. Kokos-Chips in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Reis, Soße und Chips anrichten und servieren.
Tipp Asiatische Küche: Mehr Rezepte

Mehr Rezepte